01.07.2005

GSD Ges. F. Systemforschung u. Dienstl. I. Gesundheitsw. mbH

GSD legt zu bei Umsatz und Jahresüberschuss

Rendite um zwei Punkte auf zehn Prozent gesteigert


Mit Steigerungen bei Umsatz, Jahresüberschuss und Rendite hat die Gesellschaft für Systemforschung und Dienstleistungen im Gesundheitswesen mbH (GSD) das Geschäftsjahr 2004 abgeschlossen. Wie das Unternehmen in seinem Geschäftsbericht mitteilte, kletterte der Umsatz trotz deutlicher Investitionszurückhaltung der Krankenhäuser und des harten Preiskampfs unter den Wettbewerbern im Berichts-zeitraum auf 23,45 Millionen Euro nach 21,9 Millionen Euro im Vorjahr. Der Jahres-überschuss beläuft sich auf 2,3 (2003: 1,745) Millionen Euro. Bezogen auf die Gesamt-leistungen ergibt dies laut GSD eine Rendite von zehn Prozent, zwei Punkte über dem Ergebnis von 2003.


Die Personalaufwendungen belaufen sich mit 10,636 Millionen Euro auf Vorjahres-niveau. Da auch die sonstigen betrieblichen Aufwendungen in Höhe von rund 3,3 Millionen Euro nahezu unverändert blieben, ist das Umsatzwachstum bei nahezu konstanter Kostenstruktur erzielt worden. "Hierin zeigt sich deutlich das Ergebnis unserer kontinuierlichen Verbesserungsprozesse", heißt es im Geschäftsbericht weiter.


Seit über 20 Jahren versorgt das IT-Kompetenzzentrum der GSD das Gesundheits-wesen mit sämtlichen Anforderungen eines modernen Krankenhausbetriebes an die IT: von Hardware-Lösungen über die Planung, Betreuung und Implementierung von Netzwerken bis hin zum "kompletten Outsourcing von Systembetrieben. GSD sei in Europa einer der führenden Hersteller und Dienstleister integrierter IT-Lösungen für Krankenhäuser und Klinikträgergesellschaften. Inzwischen gebe es einen Anwender-kreis von weltweit 260 Krankenhäusern und Healthcare-Maintenance-Organisationen.


"Mit der SAP-Technologie und dem vollständig integrierten Produkt i.s.h. med haben wir, in Zeiten des ständigen Wandels der Gesundheitswirtschaft, ein langfristig stabiles und zugleich flexibles System geschaffen," betont die Unternehmensführung. Das GSD-IT-Kompetenzzentrum biete zusätzlich gezielte individuelle, auf die spezifischen Bedürfnisse der Klinik zugeschnittene Netzwerkkonzepte an. Auch der Betrieb der IT-Landschaft bis hin zu Full-Service-Angeboten sei Inhalt dieser Leistungen.



www.gsd.de