25/10/2007

Greiner Bio-One GmbH

Gemeinsame Entwicklung zellbiologischer Produkte

Die Greiner Bio-One GmbH, ein international führender Technologiepartner für die diagnostische und pharmazeutische Industrie, und das französische Unternehmen CellMade legen gemeinsam einen neuen Katalog für Produkte und Lösungen aus dem Bereich der Zellforschung auf.

Der Kooperationsvertrag sieht vor, dass CellMade in großem Umfang Primärzellen, Stammzellen sowie Medien und Reagenzien liefert. Die Greiner Bio-One GmbH wird diese gemeinsam mit den eigenen Produkten vertreiben. Somit kann Greiner Bio-One seinen Kunden künftig nicht nur Laborartikel, sondern auch Zellen und die entsprechenden Medien anbieten.

CellMade-Sprecher Ronald Bronsaer betont: „Die Verbindung der beiden Produktportfolios von CellMade und Greiner Bio-One eröffnet hoch interessante neue Chancen, wie etwa im Hinblick auf Co-Kultur-Modelle. Es liegt auf der Hand, dass die Produkte und Technologien von Greiner Bio-One und die unseren sich gut ergänzen. Wir können nun auf unseren gemeinsamen Erfahrungen auf dem Gebiet der Zellbiologie aufbauen.“

„Die Produkte und Technologien von Greiner Bio-One sind in der Laborforschung für die Zellbiologie sehr weit verbreitet, die Kooperation mit CellMade wird unsere Marktposition noch stärken“, erklärt Heinz Schmid, Geschäftsführer der Greiner Bio-One GmbH. „Unsere Kunden werden von dem vergrößerten Portfolio erheblich profitieren. Übrigens gehen wir davon aus, dass sich die Zusammenarbeit bereits in 2007 wirtschaftlich positiv auswirken wird.“