17/02/2012

MAQUET GmbH & Co. KG

Getinge Medical Systems (MAQUET): Heinz Jacqui wird neuer Executive Vice President

Neuer Executive Vice President für den Geschäftsbereich GETINGE Medical Systems wird ab 1. April Heinz Jacqui. Zusätzlich zu seinen Aufgaben bei MAQUET wird Herr Jacqui Mitglied des GETINGE Group Management Teams. Dr. Heribert Ballhaus, der den Geschäftsbereich GETINGE Medical Systems seit 2001 sehr erfolgreich führt, wird wie geplant zum 31. März in den Ruhestand gehen.

Heinz Jacqui ist Diplom-Ingenieur und seit Ende der 80er Jahre in der Medizintechnik-Branche tätig. In den vergangenen acht Jahren leitete er als Präsident den internationalen Geschäftsbereich „Chirurgische Endoskopie“ bei Olympus Medical mit einem Jahresumsatz von ca. 800 Mio. Euro.

Weiterhin sammelte Heinz Jacqui umfassende Erfahrungen in der Intensiv-Medizin als globaler Leiter der Beatmungssparte bei Dräger Medizintechnik.

„Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, Heinz Jacqui für unsere Unternehmensgruppe und für unsere größte Geschäftseinheit zu gewinnen. Herr Jacqui verfügt über umfangreiche Erfahrungen, um Produkte und Märkte – sowohl auf operativer als auch strategischer Ebene – miteinander zu verbinden. In allen Unternehmen, in denen er bisher tätig war, hat Herr Jacqui nachhaltige Entwicklungen hinterlassen.

Ich bedanke mich bei Herrn Dr. Heribert Ballhaus für seine herausragenden Leistungen, die dazu beigetragen haben, dass GETINGE Medical Systems heute ein starkes und international führendes Unternehmen ist“, so Johan Malmquist, President und CEO der GETINGE Group.