29.08.2012

Mercy Ships Deutschland e.V.

Health for Africa - Treffpunkt MEDICA

Corporate Social Responsibility mit Mercy Ships.
In ganz Westafrika leiden viele Kinder und Erwachsene unter Gesichtstumoren und Lippen-Gaumenspalten. Es mangelt an spezialisierter und medizinischer Versorgung. Mit dem Projekt „Health for Africa – Treffpunkt MEDICA 2012“ startet Mercy Ships eine Spendenaktion, um in Guinea von September 2012 bis Juni 2013 auf dem größten privat betriebenen Hospitalschiff der Welt spezialisierte, wiederherstellende Eingriffe im Bereich der Kiefer-Gesichtschirurgie durchführen zu können. Mehr dazu auf http://www.mercyships.de