26.10.2009

enverdis GmbH

Herzschmerz?! Helfen Sie Ihren Patienten mit dem CARDIOLOGIC EXPLORER von enverdis


Haben Sie in Ihrem Haus bereits ein dreidimensionales EKG, das Ihnen die räumlichen Strukturen der elektrischen Potentiale des Herzens in Depolarisation und Repolarisation darstellt?

Sie möchten Ihren Patienten stressfreie und nicht-invasive Frühdiagnostik, Verlaufskontrolle und Risikoscreening arteriosklerotischer sowie diabetischer Herz- und Gefäßerkrankungen in kürzester Zeit ermöglichen?

Die Cardiogoniometrie ermöglicht Ihnen die dreidimensionale Analyse ischämischer Areale in Ruhe bei einfacher Bedienung und somit kosteneffizientem Einsatz Ihrer Ressourcen. Dabei wird die räumliche Ausbreitung der elektrischen Potentiale im Herzen gemessen und Sie erhalten umfangreiche Informationen zur Gesamtmasse und Homogenität des Myokards. Es handelt sich bei der Cardiogoniometrie um ein Verfahren in Anlehnung an die Vektorkardiographie mit nur 5 Elektroden, wobei aus 3 zueinander orthogonalen Kanälen räumliche Vektorschleifen konstruiert und interpretiert werden. Die Genauigkeit dieser belastungsfreien Methode ist mindestens vergleichbar mit der belastenden und zeitaufwendigen Ergometrie., wobei auch Ihre orthopädisch vorbelasteten Patienten, Patienten mit Adipositas oder schlechter körperlicher Konstitution dieser Diagnostik zugeführt werden können.

In Verbindung mit verschiedenen integrierten Softwaremodulen führt der CARDIOLOGIC EXPLORER Sie nach nur 12 Sekunden reiner Messzeit zu bisher nicht möglichen diagnostischen Aussagen.

Wir möchten Ihnen schon im Vorfeld der MEDICA unsere Produkte und ihre Funktionen vorstellen.

Unseren Newsletter zum Thema erhalten Sie zum Download als PDF unter

http://82.119.189.202/enverdis/CMS/CMS.aspx?GroupID=15&Language=D

Bitte kopieren Sie den Link in Ihren Browser um den Newsletter zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr enverdis medical solutions Team