05/09/2012

IC Medical GmbH

Hygienespezialist IC Medical bringt erweiterten Thermodesinfektor auf den Markt

Thermodesinfektor HD 450 / 450 Injection
Hand- und Winkelstücke mit
Innenspülsystem zuverlässig
desinfizieren
Rudersberg-Steinenberg, 22.08.2012 (icm) – Instrumente sicher aufbereiten und alle zugehörigen Dokumentationspflichten erfüllen, das lässt sich mit den Thermosdesinfektoren von IC Medical in einem Durchgang erledigen. Mit seinen kompakten Geräten wendet sich der württembergische Hygienespezialist an Praxen mit bis zu vier Behandlungseinheiten. Jetzt bringt er für die schonende
Innenreinigung von Hand- und Winkelstücken eine besondere
Weiterentwicklung auf den Markt: Der Neuling HD 450 Injektion ist eine Erweiterung des bewährten HD 450. Er enthält ein Innenspülsystem für acht Hohlkörper erweitert.

Instrumentenreinigung und Dokumentation ist eins

Mit den kompakten Thermodesinfektoren HD 450 können Zahnärzte ihre
Instrumente aufbereiten und schonend desinfizieren lassen. Zugleich verbinden sie wirksam Hygiene- und Qualitätsmanagement. Möglich macht das eine elektronische und vertrauenswürdige weil manipulationssichere
Dokumentation. Mit ihr sind Laufzeit, Verfahren, Reinigungsmittel,
Temperaturverlauf und Mitarbeitercode erfasst. Die Daten lassen sich über USB-Stick auslesen oder in das praxiseigene PC-Netzwerk integrieren und auf individuellen Formaten ausdrucken. Kompakt und einfach zu bedienen
Der Reinigungsvorgang von maximal 75 Minuten umfasst zwei Kaltwasserspülungen, Reinigung mit Zwischenspülungen sowie eine
Desinfektion bei über 90° Celsius mit anschließender Trocknung. Damit liegt der A0-Wert, der Laufzeit und Temperatur ins Verhältnis setzt, deutlich über den derzeit geltenden Normwert von 3000 nach DIN ISO EN
15883. Bei beiden Reinigungs- und Desinfektionsgeräten kommen Reinigungs-Tabs zum Einsatz. In ihnen sind Reinigungsmittel, Klarspüler
und Salz bereits perfekt dosiert. Das macht kostenträchtige Dosiereinheiten verzichtbar. Die einfache Bedienung erfolgt über ein Display oder, noch
komfortabler, über eine Fernbedienung oder anhand einer App für iPhone oder iPad.

IC Medical hat mit ihren Thermodesinfektoren Praxen mit bis zu vier Behandlungsstühlen im Blick. In deren Aufbereitungsräumen fügen sich die kompakten Geräte als Tisch- oder Standmodell mit 450 Millimeter
Höhe, 555 Millimeter Breite und 500 bzw. 620 Millimeter Tiefe perfekt ein.

IC Medical entwickelt Hygienelösungen für Praxen, Kliniken und Labors.
Seit November 2011 hat das Unternehmen seinen Sitz im
württembergischen Rudersberg-Steinenberg nahe Stuttgart. Die Produktpalette umfasst Geräte und Prozesschemikalien zur Reinigung und Desinfektion. Mit Produkten in höchster Qualität, die Anwender einfach
und sicher bedienen können, leistet das Unternehmen seinen Beitrag für die Hygiene- und Arbeitssicherheit. IC Medical ist Partner der Dentaldepots
Henry Schein, pluradent, der NWD-Gruppe, Dental Bauer, Multident sowie von zahlreichen Regionaldepots. Darüber hinaus kooperiert es eng mit dem medizinischen Groß- und Fachhandel.

Pressekontakt:
IC Medical GmbH
Andreas Grau
Schorndorfer Straße 67
73635 Rudersberg-Steinenberg
Tel.: 07181 – 7060-0
Fax: 07181 – 7060-99
www.icmedical.de,
presse@icmedical.de

PR by Edelmann
Bettina S. Edelmann
Unterhachinger Straße 97 A
81737 München
Tel.: 089 – 444 78 230
Fax: 089 – 444 52 638
www.pr-by-edelmann.de, kontakt@pr-by-edelmann.de