05.03.2014

German Healthcare Export Group (GHE) e. V.

ICO 2014: seca mBCA – Optimales Equipment für das Adipositas-Management

seca mBCA_Messung

Die Zahl der fettleibigen Menschen hat sich in den letzten drei Jahrzehnten weltweit verdoppelt. Waren früher nur Industrieländer betroffen, hat die Adipositas-Epidemie längst auf Länder mittlerer und niedriger Wirtschaftsleistung übergegriffen. Diese Entwicklung zu stoppen, ist eines der Ziele des 12. International Congress on Obesity (ICO). Vom 17. bis 20. März 2014 treffen sich Ernährungsmediziner und Wissenschaftler in Kuala Lumpur, Malaysia, zum Erfahrungsaustausch. Der Kongress ist das ideale Forum für die Fachleute aus aller Welt, ihr Know-how zu teilen sowie praxisnahe Lösungen zu finden.


Die seca gmbh & co. kg, Hamburg/Deutschland, kennt als Weltmarktführer für medizinisches Messen und Wiegen die Adipositas-Problematik. Im Rahmen des Kongresses präsentiert das Unternehmen daher ein wichtiges Tool für das Adipositas-Management: den medical Body Composition Analyzer seca mBCA. Das innovative Diagnosegerät ermöglicht eine medizinisch präzise Beurteilung des allgemeinen Gesundheits- und Ernährungszustandes der Patienten. In der Adipositas-Therapie dient der seca mBCA beispielsweise zur Erfolgskontrolle. In Verlaufsbeobachtungen zeigt er zuverlässig die positive Auswirkung einer Ernährungsumstellung auf die Körperzusammensetzung und unterscheidet Fettabbau von bloßen Wasserverlusten.


Alle Kongressbesucher haben die Gelegenheit, ihre Körperzusammensetzung auf dem seca mBCA messen zu lassen. Zudem ist der Besuch des seca Stands eine gute Gelegenheit, sich in Sachen Bioelektrischer Impedanzanalyse über aktuelle Forschungsergebnisse zu informieren.


seca mBCA – medizinisch präzise Messung der Körperzusammensetzung
Der seca mBCA ermöglicht die Analyse der Körperzusammensetzung mit Hilfe der Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) auf medizinischem Niveau. Hierfür hat seca die BIA-Messung des seca mBCA mit internationalen Studien (aktueller Stand: www.seca.com/studies) validiert. Daher sind die Messergebnisse des seca mBCA vergleichbar mit den immens aufwändigen medizinisch-wissenschaftlichen Methoden – aber schneller zur Hand. Der seca mBCA bestimmt in weniger als 20 Sekunden Fett, Muskelmasse und Wasser.


Weitere Infos zum seca mBCA über: mbca.seca.com


Der ICO 2014 wird organisiert von der International Association for the Study of Obesity (IASO) and the Malaysian Association for the Study of Obesity (MASO). Weitere Informationen zum Kongress unter: http://www.iaso.org/events/ico/ico-2014/