12.09.2011

ABIMO - Brazilian Medical Devices Manufacturers Association

Ibramed präsentiert das RF-Gerät HOOKE - Zellerneuerung durch Hochfrequenzstrom

Hooke
Das 1994 gegründete Unternehmen Ibramed hat sich auf die Herstellung von elektromedizinischen Geräten spezialisiert, die speziell für die ästhetische Medizin und Rehabilitation bestimmt sind. In diesem Jahr wird das Unternehmen auf der deutschen Fachmesse das RF-Gerät HOOKE vorstellen. Der vom Gerät erzeugte Hochfrequenzstrom gibt eine intensive Hitze ab und stimuliert so die Zellerneuerung und –verjüngung. Es gibt drei Applikatoren: einer für ein tiefes Eindringen, ein anderer für ein eher oberflächliches Eindringen und der dritte für die Oberflächenkühlung. Die Kombination von Hitze und Kälte erlaubt die effektive und gleichzeitig verträgliche Behandlung und es ist keine Anästhesie notwendig.