15.10.2007

HeiMed

Innovation für den Unternehmenserfolg

[ESSEN] Innovation ist der Motor jedes Unternehmens. Wer sich schnell und effektiv den Herausforderungen seines Marktes stellt, setzt sich durch. Statistisch gesehen führen jedoch nur 6 % aller Innovationsideen zum tatsächlichen Markterfolg. Wie erkennt man also die richtige Innovationsidee? Wie kontrolliert man, dass die geplante Innovation während der Umsetzung auf Erfolgskurs bleibt? Wie stellt man sicher, dass stets genügend Innovationen "in der Pipe" sind? Exakt in diesen Fragen unterstützt das neue Produkt HeiMed Inno von HeiMed® Unternehmen der Medizintechnik.

Anlässlich der diesjährigen MEDICA stellt der Innovations-Coach HeiMed® sein neues Produkt HeiMed Inno offiziell vor. Die gewinnbringende Innovation könne schließlich nur im Zusammenhang mit dem gesamten Unternehmen betrachtet werden, so die Inhaberin von HeiMed®, Dr. Gabriele Heitner. HeiMed Inno ergänzt damit die auf Einzelinnovationen zugeschnittenen Produkte HeiMed Solutions und HeiMed Consult. Sein Produktspektrum rund um medizintechnische Innovationen rundet HeiMed® damit perfekt ab.

In HeiMed® vereinen sich langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Medizintechnik, Automatisierungstechnik, IT und Forschung. Der Innovations-Coach betreut Unternehmen der Medizintechnik in den Bereichen Beratung, Projektkoordination und Innovationsmanagement. Viel Wert legt die Inhaberin dabei auf Individualität. Entsprechend der Bedürfnisse wird jedes der drei Leistungspakete gezielt auf die Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten.

Gegründet wurde das Unternehmen als "Beratung & Projektkoordination Medizintechnik" vor einem Jahr im hessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf. Bereits im Dezember des letzten Jahres wurde es von der Essener Wirtschaftsförderung mit dem "Essener Gründerpreises für Dienstleistungen in der Gesundheitswirtschaft" für das Projekt HeiMed Solutions ausgezeichnet. Seit Frühjahr dieses Jahres ist das Unternehmen mit seinem Firmensitz in der Gesundheitsmetropole des Ruhrgebietes, in Essen vertreten. Zur diesjährigen MEDICA präsentiert sich „Beratung & Projektkoordination Medizintechnik“ als HeiMed® in neuem Corproate Design.