28.11.2007

German Healthcare Export Group e.V. (GHE e.V.)

Innovativ: Ein Gel für die Händedesinfektion

Firmensitz von B.Braun (Foto:B.Braun)
MELSUNGEN. Seit 01. Oktober 2007 hat B. Braun ein neues Händedesinfektionsmittel, Softa-Man ViscoRub, mit einzigartiger Konsistenz im Programm. Im Vergleich zu anderen marktüblichen Händedesinfektionsmitteln ist Softa-Man ViscoRub strukturviskos. Dies bedeutet: es ist von gelähnlicher Konsistenz. Desinfiziert man sich mit dem Produkt die Hände, verändert sich die Konsistenz durch die mechanische Einwirkung der Hände und die Körperwärme und es entsteht ein neues, angenehmes Gefühl bei der Anwendung.

Aufgrund seiner viskosen Konsistenz läuft Softa-Man ViscoRub kaum aus der Hand; Beschädigungen der Bodenmaterialien werden dadurch deutlich minimiert. Ein weiterer Vorteil der gelartigen Struktur ist eine höhere Dosiergenauigkeit, da weniger Mittel wegtropft. Durch diese exakte Dosierungsmöglichkeit wird eine nicht unerhebliche Menge an Desinfektionsmittel eingespart.

Softa-Man ViscoRub enthält weder Parfüme noch Farbstoffe und reduziert damit das Auftreten möglicher Allergien. Des Weiteren bietet das Produkt ein breites Wirkungsspektrum, ist dermatologisch getestet und ist äußerst hautverträglich. Die Einwirkzeit für die hygienische Händedesinfektion beträgt 30 Sekunden, die für die chirurgische Händedesinfektion 90 Sekunden.