28.06.2015

German Healthcare Export Group (GHE) e. V.

Innovative Reinigungs- und Desinfektionsgeräte für die ZSVA

Uniclean PL II RDG für 15 DIN Siebe

In einer gut funktionierenden Zentralsterilisation ist die maschinelle Reinigung der Dreh- und Angelpunkt für die zeitgerechte Bereitstellung und Belieferung der OPs mit ausreichend sterilem Instrumentarium. Große Mengen an Medizinprodukten müssen innerhalb kürzester Zeit zuverlässig gereinigt und desinfiziert auf die reine Seite der ZSVA gelangen, um dort für die Sterilisation vorbereitet zu werden. Dabei müssen Anforderungen an die Hygiene ebenso berücksichtigt werden wie Wirtschaftlichkeit und Qualität.
Die zuverlässige Sterilgutaufbereitung als entscheidender Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg operierender Einrichtungen ist als komplexes Gesamtkonzept zu verstehen, das mehr ist als die Summe aller Einzelprozesse.


Seit über 60 Jahren ist die MMM erfolgreicher Partner für die sichere und wirtschaftliche Bereitstellung steriler Medizinprodukte. Die MMM ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Planung, Einrichtung und technische Betreuung sämtlicher Geräte, Prozesse und Abläufe in der Zentralsterilisation geht.
Die MMM ist mehr als ein Hersteller – sie realisiert ganzheitliche Lösungen rund um die ZSVA.
Nachdem die MMM in den letzten Jahrzehnten umfassende Erfahrung in der Herstellung von Sterilisationstechnik sammeln konnte, hat sie sich mit der Entwicklung und Fertigung eigener Reinigungs- und Desinfektionsgeräte endgültig als entscheidender Qualitäts- und Innovationsanbieter im deutschen und internationalen Markt positioniert.
In den Produkten Uniclean PL II, einem Einkammer-Reinigungs- und Desinfektionsgerät sowie Uniclean ML, einer Großraum-Reinigungs- und Desinfektionsanlage, vereint die MMM jahrzehntelanges Know-how mit konstruktiv durchdachten Konzepten und höchster Qualität „Made in Germany“.


MMM Reinigungs- und Desinfektionsgeräte bestechen durch ihre durchdachte Ergonomie. Mit dem EasyMove-System lassen sich Körbe und Wagen mit geringem Kraftaufwand in dem Gerät platzieren. Angenehme CoolTouch Silikon-Griffe erleichtern das Entladen der heißen Körbe. Bereits bei der Konstruktion wurde an die Servicefreundlichkeit gedacht. Die Anlagen sind mit einem nach vorne ausziehbarem Wartungsauszug ausgestattet, der dem Servicepersonal einen einfachen Zugriff auf alle wichtigen Komponenten ermöglicht. Schwere Komponenten wie Pumpen und Ventilatoren sind auf rückenschonenden Gleitsystemen montiert.


Die MMM Steuerungs-Software ermöglicht mit ihrer durchdachten Parameterstruktur eine außergewöhnliche Flexibilität in der Konfiguration der Maschine – bis zu 50 Programme können gleichzeitig konfiguriert werden. Durch eine flexible Parametrierung können Einstellungen auch auf zukünftige Anforderungen angepasst werden – ganz ohne Softwareänderung. Alle bei Inbetriebnahme aufwendig dokumentierten Einstellwerte bleiben wirksam. Höchste Effizienz und Wirtschaftlichkeit wird durch einen integrierten A0-Wert-Rechner sichergestellt. Dieser regelt die thermische Desinfektion und dokumentiert das tatsächlich erreichte Desinfektionsniveau. Chargenzeiten werden somit erheblich verkürzt und der Energieverbrauch minimiert. Zusätzlich dokumentiert ein Prozess-Parameter-Verifizierungs-System die wichtigsten Parameter mit steuerungsunabhängigen Sensoren und löst bei Abweichungen einen Alarm aus.


Das MMM Smart HMI (Human Machine Interface) berücksichtigt mit seiner klar strukturierten, intuitiven Menüführung zu jeder Zeit die Bedürfnisse des Bedienpersonals. Neben einer dreifarbigen Kammerbeleuchtung, die den aktuellen Betriebszustand signalisiert, bestechen die MMM RDGs durch eine Audit-Trail-Funktion, die alle Bedieneraktionen dokumentiert sowie ein Barcode-Einlesesystem, das durch eine automatische Programmwahl anhand eines Barcodes am Korb für zusätzliche Prozesssicherheit sorgt. In Verbindung mit einem Dokumentationssystem wie EcoSoft erfolgt automatisch die reinigungsgutbezogene Dokumentation aller Prozessschritte.


Den Anwender im Fokus werden die Geräte kontinuierlich weiterentwickelt.


Die MMM versteht sich als Full-Service-Dienstleister:
Unser Angebot beinhaltet neben der umfassenden Maschinenausstattung der ZSVA u. a. auch die bedarfsgerechte Kalkulation der benötigten Geräte, die Validierung sämtlicher Prozesse, ein individuell abgestimmtes Prozess-dokumentationssystem sowie einen flächendeckenden Kundenservice – der Kunde erhält alles aus einer Hand.