08/11/2007

iSOFT Deutschland GmbH

Intelligente Planung und Steuerung der wirtschaftlichen Performance im Krankenhaus

Die Gesundheitseinrichtung der Zukunft muss die Anforderungen eines Wirtschaftsunternehmens erfüllen: Sie muss neben dem Angebot einer optimalen Behandlungsqualität zugleich produktiv und effizient sein. iSOFT präsentiert auf der MEDICA den Professional Planner, der den Verantwortlichen im Krankenhaus die notwendige Sicherheit bei der Entscheidungsfindung und der Aufdeckung von Einspar- und Erlöspotenzialen gibt.
Für wirtschaftliche und strategische Planungen nutzt iSOFT Professional Planner bereits verfügbare Daten aus bestehenden Verwaltungssystemen. Dies gewährleistet Analysen auf Knopfdruck mit tagesaktuellen Zahlen ohne Aufwand und Übertragungsfehler.

Was wäre, wenn …? – Simulation ohne Grenzen

Neben Auswertungen der bisherigen Ergebnisse beruht die Planung eines Krankenhauses vor allem auf Annahmen über zukünftige Entwicklungen und Prognosen. Mit iSOFT Professional Planner können Alternativen zur Entscheidungsvorbereitung einfach simuliert und in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen verglichen werden. Ohne großen Aufwand kann jederzeit geprüft werden, welche Auswirkungen beispielsweise Investitionen in den Ausbau einzelner Abteilungen, die Spezialisierung auf ausgewählte klinische Behandlungsformen oder die klinische Kooperation mit anderen Häusern haben. Und diese Simulationen sind in beide Richtungen möglich. Wird ein SOLL-Ergebnis vorgegeben, zeigt iSOFT Professional Planner sofort die erforderlichen Voraussetzungen wie zum Beispiel Fallzahlen oder Fallkosten unter den gegebenen oder den für die Planung angepassten Strukturen. Denn iSOFT Professional Planner basiert auf OLCAP (Online Calculating Analytical Processing), einer technologischen Weiterentwicklung von OLAP, die erstmals multidimensionales Kalkulieren ermöglicht. „Wichtige Voraussetzungen für richtige wirtschaftliche Entscheidungen sind verlässliche Zahlen, aussagekräftige Reports und vor allem die Möglichkeit, Planungsfolgen zu simulieren und möglichst exakt zu prognostizieren. Mit Professional Planner können wir Gesundheitseinrichtungen jetzt das ideale Tool dafür zur Verfügung stellen“, so Peter Herrmann zu den Vorzügen des MEDICA Highlights.

Planungen und Reports – Modernes Krankenhauscontrolling

Alle gewünschten
Auswertungen, wie beispielsweise Bilanz, Erfolgsrechnung, Liquidität oder Kennzahlen werden von iSOFT Professional Planner vorkonfiguriert zur Verfügung gestellt und lassen sich jeweils auf Basis von Plangrößen und aktuellen Zahlen vergleichen. Planung und Analyse erfolgen aus einem Guss. In Sekundenschnelle können so Abweichungen zwischen Soll/Ist und Forecast erkannt und notwendige Maßnahmen abgleitet werden. Ampeldarstellungen zeigen auf einen Blick positive Tendenzen, kritische Entwicklungen oder die Überschreitung von Grenzwerten.
iSOFT Professional Planner bietet ein flexibles und einfach bedienbares Reporting ohne zusätzlichen Programmierungsaufwand. Auswertungs- und Eingabedokumente können schnell und einfach an individuelle Bedürfnisse angepasst oder erweitert werden. Das Controlling greift nach Belieben auf über 1600 Kennzahlen zu, die entlang der Struktur der Gesundheitseinrichtung ausgewertet werden können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

iSOFT Deutschland GmbH
Alexander Kampschulte
alexander.kampschulte@isoft.de
Tel: 02327 / 568-139