07.10.2009

KMS Vertrieb und Services GmbH

Investitionssicherheit bei Wechsel der operativen Systeme in Unfallklinik Frankfurt/Main

„Unser Ziel war die Implementierung eines Managementinformationssystem (MIS), das unabhängig von den operativen Systemen eingesetzt werden kann. Zum damaligen Zeitpunkt waren wir auf der Suche nach einer neuen EDV-Lösung für unser KIS-System. Wir wollten nicht nochmals in die Entwicklung eigener, individueller Datenbankabfragen investieren und suchten deshalb einen Partner, der großes Erfahrungspotenzial im
Krankenhausbereich hat.

Um die Investition abzusichern war es uns wichtig, dass dieser Partner zu allen auf dem Markt befindlichen Systemen Schnittstellen anbieten konnte. Durch diese Voraussetzung wurden wir in der Entscheidung für das zukünftige KIS-System nicht eingeschränkt. Es war uns ebenfalls wichtig, dass trotz des Wechsels des KIS-Anbieters die Altdaten nicht verloren gehen, und die Anwender des MIS mit den gewohnten Benutzeroberflächen weiterarbeiten konnten.

Mit der KMS Vertrieb und Services GmbH haben wir für die von uns gestellten Anforderungen einen kompetenten und zuverlässigen Partner gefunden. Die Einführung des
Managementinformationssystem eisTIK.NET® von KMS hat unsere Erwartungen zu
unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt.“

Christian Birkner, Leiter Finanzen, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main

Den kompletten Anwenderbericht finden Sie auf unserer Hompage: http://www.kms-info.de/kcms/home.php?navi=159