KKC - Plattform für Gesundheitsprofis

(Halle 15, Stand 15A05 + 15A06)

Foto: Voller Messestand des KKC
Grafik: Logo KKC
Unter dem Namen Plattform für Gesundheitsprofis präsentiert sich das KKC Krankenhaus-Kommunikations-Centrum auch in 2016 wieder auf der MEDICA. "Dadurch können wir noch mehr informieren, kommunizieren und Brücken bauen," stellt der Geschäftsführer des KKC e.V., Lothar Wienböker, fest und erklärt: "Auf unserem Gemeinschaftsstand der Berufsverbände der Gesundheitswirtschaft in der Halle 15 (Stand A05/A06) haben wir wieder zahlreiche Vorträge und Offene Experte Runden (OER) organisiert, wo die Praktiker fragten und die Experten antworteten."

Neben den bewährten Kurzvorträgen werden von Montag bis Mittwoch Erfahrungsberichte und Projekte vorgestellt. Berufskolleginnen und- Kollegen berichten gemeinsam mit den KKC-Förderpartnern über ihre Aktivitäten.

Programm zur KKC-Plattform für Gesundheitsprofis

[Stand: 05. Oktober 2016, Änderungen vorbehalten]

KKC - Montag, 14. November 2016

Moderation: Lothar Wienböker

11:00
Eröffnung der KKC-Plattform: Imagefilme der Verbände

11:30
20 Jahre ITZ Medicom und immer noch keine Lust auf Callcenter-Warteschleifen!
Lothar Hoheisel, ITZ Medicom GmbH & Co. KG

12:00
ITR eHealth - Elektronische Kommunikation zwischen Klinik, Therapeut und Patient
Claus Rückert, ITR® Software GmbH

12:30
Mehr Zeit für den Patienten – sicher und effizient mit einem einfachen Scan
Sylvia Reingardt, GS1 Germany GmbH

13:00
Verändert das Anti-Korruptionsgesetzt und Gesundheitsstrukturgesetz die Versorgung?
Dr. Jürgen Knipps, DIMS GmbH & Co. KG

13:30
Der Weg des Tees vom Strauch bis zum Patienten
Bernhard-Maria Lotz, Ronnefeldt Tea Academy

14:00
Bundesförderprojekt „DIA-ECOMM“ – E-Commerce im Gesundheitswesen
Michael C. Knipps, M.Sc., Business Management Consulting

14:30
Wie schafft es das Pflegemanagement den Pflegebereich in den Kliniken vom Kostenfaktor zum Erlösfaktor zu wandeln?
Marie Luise Müller

15:00
Erfahrungen mit der Digitalisierung mobiler Röntgenanlagen
Holger Schenk, roesys

15:30
Projekt- & Portfoliomanagement – Nachhaltiger Erfolg durch Meistern von Komplexität?
Yvonne Hille, Aerophelia


[Stand: 05. Oktober 2016, Änderungen vorbehalten]

KKC - Dienstag, 15. November 2016

Moderation: Lothar Wienböker

11:00
Imagefilme der Verbände

11:30
TCO – Direktradiographie in der Bildgebenden Diagnostik
Dagmara Salewski, roesys GmbH

12:00
Gerätekombinationen – Keine Eigenherstellung – Rechtssicherheit
Armin Gärtner

12:30
Qualitätsmangement in Einkauf und Logistik - ein gewinnbringendes Duo?
Heidemarie Hille, Aerophelia

13:00
Qualitätsmanagement in Einkauf und Logistik - ein gewinnbringendes Duo?
Michael C. Knipps, M.Sc., Business Management Consulting

13:30
Premium-Tee für die Patientenverpflegung
Ulrich Bahn, J.T. Ronnefeldt KG

14:00
20 Jahre ITZ Medicom und immer noch keine Lust auf Callcenter-Warteschleifen!
Lothar Hoheisel, ITZ Medicom GmbH & Co. KG

14:30
Zukunft des Labors durch neue Technologien
Gabriele Zimmermann

15:00
ITR eHealth - Elektronische Kommuikation zwischen Klinik, Therapeut und Patient
Claus Rückert, ITR® Software GmbH

15:30
Auswirkung der Marktkonzentration im Gesundheitswesen
Matthias Däschner


[Stand: 05. Oktober 2016, Änderungen vorbehalten]

KKC - Mittwoch, 16. November 2016

Moderation: Lothar Wienböker

11:00
Imagefilme der Verbände

11:30
Fit für Controlling
Prof. Dr. Hebert Schirmer

12:00
Alarm-Mobilgeräte begleiten Pflegekräfte auf der Intensivstation
Dr. Udo Jendrysiak, Ascom

12:30
Verleihung Max Heymann Award 2016, Pressekonferenz

13:00
MIT in der Praxis
Andreas Baaske, Baaske Medical& Co. GmbH

13:30
20 Jahre ITZ Medicom und immer noch keine Lust auf Callcenter-Warteschleifen!
Lothar Hoheisel, ITZ Medicom GmbH & Co. KG

14:00
Bundesförderprojekt „DIA-ECOMM“ – E-Commerce im Gesundheitswesen
Michael C. Knipps, M.Sc., Business Management Consulting

14:30
Effizienzsteigerung durch Prozessoptimierung – Eliminierung der 7 Formen von „Muda“ (jap.)
Jürgen Reiner, IMD Institut für Mediz. Diagnostik GmbH

15:00
tba
Luca Motzo

15:30
(Labor-) Controlling und QM-Auflagen: Stärkung der Kliniken durch Insourcing
Tim O. Knipps, COMED GmbH

16:00
Über den Tellerrand schauen…  Die Berufsverbände des KKC präsentieren ihre Aktivitäten


[Stand: 05. Oktober 2016, Änderungen vorbehalten]

KKC - Donnerstag, 17. November 2016

Moderation: Lothar Wienböker

11:00
Imagefilme der Verbände

11:30
Gewinn für Kliniken und Region durch regionale Patientenvernetzung
N.N., GF Klinik

12:00
Bundesförderprojekt „DIA-ECOMM“ – E-Commerce im Gesundheitswesen
Michael C. Knipps, M.Sc., Business Management Consulting


ab 12:30
Vorstellung ausgewählter Arbeiten von Studenten/innen unserer Partnerhochschulen

GMR Anatomy: Virtual Reality Anatomy Lab
Naim Abed Khader, Hochschule Hamm-Lippstadt

Sicherung eines effektiven und nachhaltigen Praxisanleitersystems für die Auszubildenden in der Gesundheits- und Krankenpflege
Catharina Reiche, FHM Bielefeld

Umweltbewusstes Handeln und Nachhaltigkeit in der Rehabilitation
Sophie Katharina Kewitz, Absolventin FHM Bielefeld

Master of Medical Administration - Mikronährstofftherapie & Regulationsmedizin an der FHM studieren
Florian Krogmann, B.A., FHM Bielefeld


[Stand: 05. Oktober 2016, Änderungen vorbehalten]

Der KKC e.V. bietet seinen Verbänden und Partnern mit dem KKC MEDICA Studio 2016 erstmalig die Möglichkeit, während und nach der MEDICA die Reichweite zu optimieren. Alle Referate, Präsentationen oder Diskussionen werden als Video gespeichert und können mittels Bild- und Tonübertragung im den Bistro- und im Außenbereich mitverfolgt werden. An den folgenden Messetagen wird ein Zusammenschnitt des Vortages auf allen Monitoren abgespielt wird, wenn keine Aktivitäten im Studio stattfinden. Die Tagesspots können ebenso wie die Referate – nach der MEDICA auf der Webseite des KKC angefordert werden.

Programm zum KKC-Forum [Stand:05. Oktober 2016, Änderungen vorbehalten]

Organisator

Kontakt

KKC – Krankenhaus-Kommunikations-Centrum e.V.
Geschäftsstelle
Lothar Wienböker (Geschäftsführer)
Stiftskamp 21
D-32049 Herford

Tel.: +49 (0)5221 880061
Fax: +49 (0)5221 880063
Mehr über das KKC erfahren Sie unter: www.kkc.info