31.10.2008

Magrathea Informatik GmbH

Klinik-Kennzahlen auf Knopfdruck

Zur MEDICA 2008 präsentiert die Magrathea Informatik GMBH das Business Intelligence-System TIMEBASE® BI, das die Herzen von Klinik-Managern und -Controllern höher schlagen lässt.

Als Highlight zeigt das hannoveraner Softwarehaus das weiterentwickelte Data-Warehouse TIMEBASE® BI, das schnell und übersichtlich die Stärken und Schwächen einer Klinik aufzeigt. Mit dem Business Intelligence-System haben Klinik-Manager jederzeit Zugriff auf verdichtete Analysen, die der Steuerung und Planung des modernen Klinik-Betriebes dienen. Durch die Definition entsprechender Dimensionen lassen sich alle entscheidungsrelevanten Kennzahlen des vergangenen und aktuellen Geschehens aus dem Ressourcen-Management-System TIMEBASE darstellen. Unter den Aspekten Anzahl, Zeit und Geld können Termine und Verordnungen nach Kriterien wie Kostenträger, anfordernde Station, Diagnosen oder Patientenmerkmale ausgewertet werden. Durch Einbindung von Daten externer Systeme ist die Auswertungsbreite erheblich erweiterbar und führt zu einer ausführlichen Kostenanalyse. Anwender erhalten u.a. Kennzahlen über Verweildauern, Fallkosten oder durchschnittliche Kosten einer Patientengruppe.
Die erstellten Berichte lassen sich systemübergreifend einzelnen Personen oder Gruppen zur Verfügung stellen. TIMEBASE BI nutzt Microsoft Excel als Benutzeroberfläche. Dadurch ist das ist das System sofort vertraut, extrem leicht bedienbar und alle Ergebnisse können ohne Schulung individuell weiter verarbeitet werden.