07/11/2005

DATA VITAL GmbH & Co. KG

LINUX - Eine echte Alternative zu Windows

Vielleicht haben Sie den Artikel „Nicht nur für PC-Experten ist LINUX eine Option“ in der Ärztezeitung Nr. 178 vom 6. Oktober 2005 gelesen.
Darin waren gleich mehrere Gründe aufgeführt, warum es sich lohnt über die Alternative LINUX auch in der Praxis-EDV nachzudenken.
Einer der häufigen Gründe für den Umstieg auf LINUX sind nicht nur die frei verfügbaren und kostengünstigen Programmpakete, sondern auch das Bedürfnis, im Internet ohne Angst vor Computerviren surfen zu können – denn dies macht Windows-Benutzern oft arg zu schaffen.
Zwar ist auch LINUX nicht frei von Sicherheitslücken, so dass regelmäßig Sicherheitsaktualisierungen des Betriebssystems erforderlich sind. Doch massive Viren-Attacken sind hier nicht zu finden. Gerade dieser Aspekt ist für eine Praxis nicht ganz unerheblich.
Hinzu kommen Kostenvorteile. LINUX ist nämlich im Gegensatz zu Windows ein frei zugängliches Betriebssystem, das noch mehrere nützliche Programmpakete wie beispielsweise OpenOffice, das Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationsprogramm vereint.
Unser Artzinformationssystem DAVID X basiert auf dem Betriebssystem LINUX.
Daher sprechen Sie uns an, Sie mehr über die LINUX-Alternative für Ihre Arztpraxis wissen möchten, besuchen Sie uns. Sie finden uns in Halle 17 Stand B37.