29.10.2010

Lab M Limited

Lab M MacConkey Agar Nr. 2 unterscheidet Enterokokken eindeutig

Enterokokken können verschiedenste Umweltbedingungen tolerieren und dienen häufig als Indikatoren für fäkale Verunreinigungen. Sie sind die neueste Ergänzung der Lab M Familie von MacConkey Medien und wurden entwickelt, um deren Kultur und Isolierung zu unterstützen. MacConkey Agar Nr. 2 ist ein modifizierter MacConkey Agar, der Gallensalze Nr. 2 für die Erkennung von Enterokokken enthält. Er ist besonders nützlich, wenn diese Organismen neben Bakterien und laktosefreien Fermentern in Wasser, Abwasser und Nahrungsmitteln vorhanden sind.

Enterokokken erscheinen als kleine, intensiv gefärbte, rot-violette Kolonien auf MacConkey Agar Nr. 2 und sind deutlich unterscheidbar. Laktosefreie Fermenter produzieren farblose Kolonien, während Galle-tolerante Gram-positive Organismen wie Staphylokokken und nicht-fäkalhaltige Streptokokken vollständig inhibiert werden.

Enterococcus Spezies sind verantwortlich für eine Vielzahl von klinischen Infektionen, einschließlich Infektionen der Harnwege, Bakteriämie, bakterielle Endokarditis, Divertikulitis, und Meningitis.

Der neue MacConkey Agar Nr. 2 ist ein Neuzugang für die umfassende Reihe an dehydrierten Nährmedien von Lab M. Er sorgt für eine unkomplizierte Detektion und Identifizierung von Enterokokken, so dass eine wirksame Überwachung in der Wasseraufbereitung und der Nahrungsmittelindustrie möglich ist.