17.11.2006

LAB M Limited

Lab M Nährmedien für Clostridium difficile

Clostridium difficile ist immer noch eine der Hauptursachen von Krankenhaus-erworbenen Infektionen. Das Lab M Sortiment an Nährmedien für anaerobe Organismen umfasst Brazier CCEY Agar und Fastidious Anaerobe Agar.

Brazier CCEY Agar ist die vom Referenzlabor für anaerobe Organismen zur Isolierung von C. difficile verwendete Formulierung. Es basiert auf dem marktführenden anaeroben Medium Fastidious Anaerobe Agar, enthält jedoch zusätzliche Inhaltsstoffe, um die Isolierung und Differenzierung von C. difficile von klinischen Proben zu verbessern.

Ein geringer Prozentsatz von gesunden Erwachsenen und ein größerer Prozentsatz von Kindern tragen den Erreger C. difficile in ihrem Darm. Er wird gewöhnlich durch die normalen Bakterien unter Kontrolle gehalten. Eine Störung der Darmflora, beispielsweise durch die Einnahme gewisser Antibiotika, kann allerdings dazu führen, dass C. difficile sich stark vermehrt und Giftstoffe produziert, die Erkrankungen herbeiführen. Wird C. difficile auf anfällige Personen übertragen, so treten Symptome auf, die von Diarrhoe bis zu schweren, möglicherweise lebensbedrohlichen Darmentzündungen reichen können.

Weitere Informationen über die gesamte mikrobiologische Produktpalette von
Lab M finden Sie auf der Website www.labm.com