12/02/2008

WeWoThom GmbH

Leben ohne Schmerzen

Gelenk- und Rückenschmerzen gehören zu den am meisten verbreiteten Beschwerden unter erwachsenen Menschen. Durch den Einsatz von WeWoThom, eines neuen Gerätes der Schmerztherapie, werden nicht nur die Schmerzen sondern ihre Ursachen nebenwirkungsfrei behandelt. Es wurde für die unterstützende Schmerzbehandlung entwickelt.



Das kleine Hightechgerät der Bad Saarower Firma WeWoThom GmbH hat sich bereits in der Praxis bewährt. Auf der kürzlich stattgefundenen Medizintechnikmesse MEDICA hat die Firma ihre Entwicklung erstmals einem internationalen Fachpublikum vorgestellt. Als eines der fünf Messehighlights – RTL, Deutsche Welle-TV, Deutschland-Radio Kultur und große überregionale Tageszeitungen sowie Fachzeitschriften berichteten – erregte das kleine Gerät die Aufmerksamkeit von Fachwelt und Medien. Nach Ende der weltgrößten Medizintechnikmesse MEDICA ´07 in Düsseldorf zieht die die Bad Saarower WeWoThom GmbH Bilanz zur Anwendung ihres kleinen Hightech-Gerätes.



Seit der Markteinführung haben mehrere Hundert Anwender über ihre positiven Erfahrungen bei der Selbstbehandlung mit WeWoThom Premium berichtet.



Zum Beispiel litt Herr D. an sehr starken Kniebeschwerden. Das Leiden war bereits so weit fortgeschritten, dass eine Knieoperation und der Einsatz eines künstlichen Kniegelenks unumgänglich schienen. Er behandelte sein Knie an mehreren Tagen innerhalb einer Woche mit WeWoThom. Die Schmerzen verschwanden in dieser Zeit gänzlich und sind bis heute – über ein ganzes Jahr später noch nicht wieder aufgetreten.



Ursprünglich für die Behandlung von Gelenk- und Rückenschmerzen entwickelt, zeigt die Praxis noch weitere Anwendungsfelder. Die elfjährige Constanze A. leidet am ersten Tag ihrer Regel unter sehr starken Krämpfen im Unterbauch. Sie entschloss sich, das Gerät ihrer Eltern auf dem Unterleib anzulegen. Nach weniger als einer halben Stunde verschwanden die Krämpfe.

Mit WeWoThom wird erstmals eine neue Technologie angewendet. Sie setzt die Hochton-Frequenz-Therapie um, die sich in den Bereich der Mittelfrequenz-Therapie einordnen lässt. Aufgrund ihrer simultanen bio-elektrischen und bio-chemischen Wirkungsebenen zeigt sie bei entzündlichen Gelenkserkrankungen schnell erzielbare und lang anhaltende Erfolge. Beim unterstützenden Einsatz von WeWoThom kann die Einnahme von Schmerzmedikamenten nach und nach reduziert und am Ende möglicherweise sogar eingestellt werden. Auf diese Weise verringern sich auch die Nebenwirkungen der herkömmlichen Schmerzbehandlung. Damit steigt die Lebensqualität der Schmerzpatienten.



Die WeWoThom-Frequenzen erreichen jede Entzündung, da sie menschliches Gewebe unbegrenzt durchdringen können. WeWoThom behandelt dadurch die Schmerzursachen, z.B. bei Arthrose, den entzündlichen Verschleiß der Gelenke.



Das Gerät ist für den täglichen Einsatz auch während des normalen Tagesablaufes optimiert worden. Aufgrund der geringen Größe kann es ohne Einschränkungen zum Beispiel bei der Arbeit getragen werden.



Bei WeWoThom sind keine Nebenwirkungen bekannt. Lediglich Schwangere, Personen mit Herzschrittmacher sowie Kinder unter 12 Jahren müssen auf die Behandlung mit WeWoThom verzichten. Außerdem darf WeWoThom bei akuter Sepsis nicht angewendet werden.



Die WeWoThom GmbH ist auf dem Gebiet der Elektro-Medizintechnik und hier besonders der Hochton-Frequenz-Therapie tätig. Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine Art der Schmerztherapie, die frei von Medikamenten ist. Mit WeWoThom Premium hat die Firma die Hochton-Frequenz-Therapie in ein neuartiges Gerät zur Schmerzbehandlung vor allem bei Gelenk- und Rückenschmerzen aber auch bei Menstruationsbeschwerden umgesetzt.



WeWoThom lindert Schmerzen ohne Nebenwirkungen.

WeWoThom ist ein Produkt der WeWoThom GmbH Bad Saarow.





Ansprechpartner für die Presse: Wolf-Dieter Keutterling, Telefon: (033 631) 43 90 30





WeWoThom GmbH

Robert-Koch-Str. 3

15526 Bad Saarow



Tel.: (033631) 43 90 30

Fax: (033631) 58 01 5

www.wewothom.de

info@wewothom.de



Geschäftsführer: Dr.-Ing. Wolf-Dieter Keutterling

HRB 10567 FF Amtsgericht Frankfurt (Oder)

USt-IdNr.: DE242545532

St.-Nr. 063/122/01338