20.06.2008

German Healthcare Export Group e.V. (GHE e.V.)

Leica Microsystems stärkt seine Position in den Neurowissenschaften

Fahne von Leica (Foto: Leica)
WETZLAR. Mit dem Erwerb des US-amerikanischen Unternehmens Coretech Holdings LLC mit Sitz in St. Louis, Missouri, hat Leica Microsystems seine Produktpalette im Bereich der Neurowissenschaften bedeutend erweitert und damit seine Position in diesem Markt gestärkt.

Coretech Holdings setzt sich aus verschiedenen Firmen zusammen, darunter auch myNeuroLab.com, die eine große Auswahl an neurowissenschaftlichen Instrumenten entwickelt und herstellt. Leica Microsystems wird seinen Kunden in Zukunft eine breite Palette von stereotaxischen Instrumenten und Perfusionssystemen sowie speziell für die Elektrophysiologie entwickelte Elektronik wie Amplifier anbieten können.

Durch den Erwerb der Coretech Holdings hat das Wetzlarer Unternehmen auch sein Produktportfolio für die Histopathologie erweitert und seine Führungsposition in diesem Bereich weiter ausgebaut.