24.11.2008

InterComponentWare AG (ICW)

LifeSensor Gesundheitsakte erhält TÜV Zertifikat

Walldorf, 20. November 2008 – Nach einem umfangreichen, mehrstufigen Audit bestätigt TÜV Rheinland Secure IT GmbH: Der eHealth-Spezialist InterComponentWare AG gewährleistet mit umfassenden Maßnahmen den Schutz personenbezogener Daten beim Betrieb der LifeSensor Gesundheitsakte. Die dahinter stehenden Prozesse erfüllen dabei die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bzw. gehen sogar über die vorgeschriebenen Anforderungen hinaus.

Das Prüfergebnis wurde über mehrere Schritte ermittelt: Es wurden sowohl datenschutzrelevante Prozesse und deren Dokumentation analysiert als auch physikalische Infrastrukturen wie Zutrittskontrollsysteme oder Überwachungsanlagen auf ihre Qualität hin überprüft. Die IT-Sicherheit der LifeSensor Gesundheitsakte wurde darüber hinaus einer besonderen technischen Prüfung unterzogen: Qualifizierte TÜV-Mitarbeiter führten neben automatisierten auch anspruchsvolle, manuelle Angriffsversuche gegen die LifeSensor Applikation und Gesundheitsakte durch, um Schwachstellen ausschließen zu können. Dieses aufwändige Verfahren sichert die Qualität der Ergebnisse, da die vielfältigen Fähigkeiten eines erfahrenen Angreifers mit einer automatisierten Testsoftware nicht realitätsnah nachgestellt werden können. Marcus Braun, Account Manager TÜV Rheinland Secure IT GmbH: „Die LifeSensor Gesundheitsakte wird allen sicherheitsrelevanten Anforderungen voll gerecht. Ihr Anbieter ICW hat umfassende Maßnahmen etabliert, die nach heutigem Stand die höchstmögliche Sicherheit der Anwendung gewährleisten.“
TÜV Rheinland Secure IT GmbH ist eine Tochtergesellschaft der TÜV Rheinland Group. Sie ist ein führender Anbieter von Analyse, Optimierung und Zertifizierung im Bereich Informationstechnologie: www.tuv.com