MEC News

Logo MEDICA EDUCATION CONFERENCE
News und Hintergrundberichte zu Themen der MEDICA EDUCATION CONFERENCE. Zur Verfügung gestellt von unserem Partner DGIM Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM).

Pressestelle DGIM
Anne-Katrin Döbler, Stephanie Priester 
Tel.: +49 (0)711 8931-115 /-605
E-Mail: doebler@medizinkommunikation.org

Meldungen sind in den folgenden Sprachen verfügbar:

Übersicht: MEC News

Logo MEDICA EDUCATION CONFERENCE

Mobile Health bei Diabetes: Selbstmanagement vereinfachen

12/09/2016

Diabetes ist eine chronische Krankheit unter der weltweit, mit stetig steigenden Zahlen, mehr als 415 Millionen Menschen leiden. Auch bei einem behandelten Diabetes sind Spätschäden und Folgeerkrankungen möglich, wenn die Diabetestherapie nicht rechtzeitig angepasst wird.
Mehr lesen
Bild: Logo der MEDICA EDUCATION CONFERENCE

Mitralklappeninsuffizienz: Neue Katheterbehandlung bei undichter Herzklappe erfolgreich

07/09/2016

Eine undichte Mitralklappe im Herzen konnte lange Zeit nur durch eine offene Herzoperation repariert oder ausgetauscht werden. Inzwischen können viele Klappen über einen Katheter von der Leiste aus repariert werden. Die neueste Entwicklung ist ein Austausch der Klappe durch eine Variante der Schlüsselloch-Operation.
Mehr lesen
Bild: Logo der MEDICA EDUCATION CONFERENCE

Versorgung im Schockraum: MEDICA EDUCATION CONFERENCE bietet international anerkanntes Kurskonzept

21/07/2016

Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr haben die Programmverantwortlichen das internationale Angebot der MEDICA EDUCATION CONFERENCE ausgebaut. Dies zeigt sich auch bei den Kursen: Mediziner aller Fachrichtungen können unter anderem das international anerkannte Zertifikat Advanced Trauma Life Support (ATLS®) erwerben.
Mehr lesen

Herzkrank sicher zu Hause: Telemedizin verhindert Tod und Krankenhausaufenthalte

01/07/2016

Telemedizin könnte jeden Tag hunderten Herzpatienten einen Krankenhausaufenthalt ersparen. Studien zeigen, dass die digitale Rundumbetreuung zudem Lebenserwartung und -qualität deutlich verbessern kann. Experten sehen in der Telekardiologie ein vielversprechendes Frühwarnsystem, um die Qualität der Versorgung von Herzpatienten – vor allem auch in ländlichen Regionen – zu verbessern.
Mehr lesen

Minimalinvasive Operationen: Dreidimensionale Bilder zur besseren Patientenversorgung

08/04/2016

Die dritte Dimension hält Einzug in die Operationssäle. Bei minimalinvasiven Operationen ermöglicht die 3-D-Technik dreidimensionales Sehen und erlaubt so präzisere und schnellere Eingriffe. Für die Patienten bedeutet dies einen noch kürzeren Heilungsprozess.
Mehr lesen

Die Nieren schützen: Neue Studie geht von 2 Millionen Menschen mit chronischer Nierenkrankheit aus

05/04/2016

Mehr lesen

MEDICA EDUCATION CONFERENCE 2016: Heute die Medizin von morgen erfahren

10/03/2016

Zum dritten Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) in diesem Jahr zusammen mit der Messe Düsseldorf die MEDICA EDUCATION CONFERENCE. Diese bietet den Teilnehmern die einmalige Gelegenheit, sich im Rahmen einer wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltung während der MEDICA, über neue Techniken und deren medizinische Anwendung zu informieren und auszutauschen.
Mehr lesen