Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Die digitale Revolution

Sehr geehrte Damen und Herren,

sind Sie auch schon vernetzt? Nein? Wenn Sie in der Gesundheitsbranche arbeiten, wird es aber Zeit dafür, denn Apps, Telemedizin & Co. sind auf dem Weg, Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Lesen Sie in unserem Thema des Monats, wie Digitalisierung aussehen kann, was heute schon alles möglich ist und wie Ärzte und Patienten davon profitieren.

Eine schöne Woche wünscht Ihnen

Timo Roth
Redaktion MEDICA.de


MEDICA Fachmesse mit Foren und Konferenzen
Montag bis Donnerstag
14. bis 17. November 2016
Düsseldorf

Inhalt

Video
Thema des Monats
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Vernetzte Gesundheitsversorgung - Die digitale Revolution

Thema des Monats

Bild: Ein Tablet und ein Stethoskop liegen auf einem Diagramm, dahinter unscharf ein Arzt auf einem Sessel; Copyright: panthermedia.net/everythingposs
Die Patientendaten liegen sicher in der Cloud, die App auf dem Handy hilft die chronische Krankheit zu kontrollieren und nachmittags geht es in die Sprechstunden beim Arzt - per Computer. Die Zukunft der Medizin ist digital und bringt viele Vorteile für Arzt und Patient. Im Thema des Monats Oktober beleuchten wir diese Vorteile für Sie näher.
Lesen Sie mehr im Thema des Monats:
Intraoperative Bildgebung - Patienten im Fokus
Nach oben

MEDICA App COMPETITION

Bild: Logo der MEDICA App COMPETITION
Auf der MEDICA wird am Mittwoch, 16. November 2016 zum fünften Mal der weltgrößte Live-Wettbewerb um die beste Medical Mobile Solution für den Einsatz im Arzt- und Klinikalltag ausgetragen - die MEDICA App COMPETITION 2016 - eingebettet in die 6. Session zum MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM.
Mehr zur MEDICA App COMPETITION lesen Sie hier
Nach oben
- Werbung -
Banner Meiko

Forschung & Technik

Neuer Mechanismus zur Entwicklung von Zellen entschlüsselt

Wissenschaftler am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) in Wien haben einen bisher unbekannten Mechanismus entdeckt, der Eigenschaften von Zellen bestimmt. Er beruht auf microRNAs und könnte ein Schlüssel sein, um die Entwicklung komplexer Tiere und Pflanzen zu verstehen.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Guter Schlaf schützt das Gehirn

Der Mensch verschläft rund ein Drittel seines Lebens. "Guter Schlaf erhöht die Chancen, bis ins hohe Alter geistig fit und gesund zu bleiben", sagt der Neurologe und Schlafmediziner Prof. Geert Mayer von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie.
mehr lesen
Nach oben

Forschungsobjekt Sport – Wo Wissenschaft und Spiel zusammenkommen

Video

Foto: Vorschaubild zum Video "Sportspielforschung"
Was ist neu in der Sportspielforschung? An der Deutschen Sporthochschule Köln trafen sich im Sommer Experten, um über dieses interessante Thema zu diskutieren. Im Anschluss standen sie MEDICA.de Rede und Antwort.
Hier geht es zum Video!
Forschungsobjekt Sport – Wo Wissenschaft und Spiel zusammenkommen
Sehen Sie weitere Reportagen im MediaCenter!
Nach oben

Politik & Verbände

Entbürokratisierung in der Pflege

In einem neuen Forschungsprojekt wird die Qualität und Effizienz eines Dokumentationssystems zur Entbürokratisierung in der Pflege wissenschaftlich untersucht. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse sollen Empfehlungen erarbeitet werden, wie sich die weitere Einführung und Nutzung des Dokumentationssystems optimieren lässt.
mehr lesen
Nach oben

Wirtschaft & Märkte

Kindertraumatologisches Zentrum an der Unimedizin im Aufbau

Seit diesem Sommer werden verletzte Kinder in der zentralen Notaufnahme der Unfallchirurgie Greifswald von Unfallchirurgen und Kinderchirurgen gemeinsam erstversorgt. "Wir wollen die Notfallversorgung für Kinder und Jugendliche der Region weiter verbessern", informierte der Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie, Professor Winfried Barthlen.
mehr lesen
Nach oben

Firmen-News

Derungs gewinnt den Health:Angel 2016

Derungs Licht AG

Unter der Moderation von Antje Hamer und Tony Westwood wurden am 16. September 2016 im neuen GOP Variete-Theater Bonn wieder die besten Kommunikatoren der Healthcare-Branche gewürdigt. Die...
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.
Nach oben

beta-web GmbH – Partner der Messe Düsseldorf

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der MEDICA.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und insgesamt 30 000 interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen? Dann kontaktieren Sie uns: medica@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 9193735.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Zur Website der beta-web GmbH
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.