Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Herzinfarkt: Die Rolle des X-Chromosoms

Sehr geehrte Damen und Herren,

Frauen erkranken später, sterben aber öfter daran, während Männer insgesamt häufiger betroffen sind. Die Rede ist von einem Herzinfarkt, denn diese Krankheit verläuft bei Männern und Frauen unterschiedlich. Lange Zeit galt das X-Chromosom als Grund dafür. Doch eine neue Studie hat ergeben: Es ist für diese Unterschiede nicht verantwortlich. Lesen Sie mehr dazu in unseren News.

Einen sonnigen Tag wünscht

Olga Wart
Redaktion MEDICA.de


MEDICA Fachmesse mit Foren und Konferenzen
Montag bis Donnerstag
14. bis 17. November 2016
Düsseldorf

Inhalt

Video
Thema des Monats
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Mein Avatar und ich – die Digitalisierung von Gesundheitsdaten

Thema des Monats

Bild: Computeranimierte Dartstellung eines menschlichen Kopfes als Umriss vor einem bunten Hintergrund, ähnlich einem Computer - viele bunte Farben; Copyright: panthermedia.net/Andrew Ostrovsky
Avatare sind bislang nur in Computerspielen anzutreffen. Doch wenn es nach den Forschern des EU-weiten Projektes www.myhealthavatar.eu geht, dann wird sich dies bald ändern. Sie möchten erreichen, dass künftig alle Menschen einen Avatar mit ihrer Gesundheitsbiografie "füttern", um zum Beispiel Datenverluste beim Besuch verschiedener Ärzte zu verhindern. MEDICA.de sprach mit Prof. Nikolaus Forgó, der das Projekt in Deutschland begleitet.
Lesen Sie mehr im Thema des Monats:
Mein Avatar und ich – die Digitalisierung von Gesundheitsdaten
Vernetzte Gesundheitsversorgung - Die digitale Revolution
Nach oben

Forschung & Technik

Biologische Mückenbekämpfung hilft gegen Malaria

Eine am Oberrhein bewährte Methode zur Stechmückenbekämpfung kann in Afrika helfen, die durch Moskitos übertragene Tropenkrankheit Malaria einzudämmen. Das ist die Bilanz des Projekts "Ecologic Malaria Reduction for Africa" (EMIRA) am Institut für Public Health des Universitätsklinikums Heidelberg.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Neue Antikörper-Therapie blockiert dauerhaft die SIV-Infektion

Ein internationales Forscherteam hat eine effektive Behandlungsstrategie gegen das HIV-ähnliche Simiane Immundefizienz-Virus (SIV) in Rhesusaffen entwickelt.
mehr lesen
Nach oben

Politik & Verbände

Ampelfarben steigern Sensibilität für Gesundheit

Welche Produkte kommen beim Einkaufen in den Korb? Sind die Packungsangaben zusätzlich mit Lebensmittelampelfarben versehen, werden im Vergleich zu Nährwertangaben mit reinen Prozent- und Grammzahlen weniger Produkte rein nach dem Geschmack und mehr nach Gesundheitsaspekten ausgewählt.
mehr lesen
Nach oben

Forschungsobjekt Sport – Wo Wissenschaft und Spiel zusammenkommen

Video

Foto: Vorschaubild zum Video "Sportspielforschung"
Was ist neu in der Sportspielforschung? An der Deutschen Sporthochschule Köln trafen sich im Sommer Experten, um über dieses interessante Thema zu diskutieren. Im Anschluss standen sie MEDICA.de Rede und Antwort.
Hier geht es zum Video!
Forschungsobjekt Sport – Wo Wissenschaft und Spiel zusammenkommen
Sehen Sie weitere Reportagen im MediaCenter!
Nach oben

Wirtschaft & Märkte

Gemeinsam stärker – Immunzellen kooperieren bei der HIV-Abwehr

Der – zweifelhafte – Erfolg des HI-Virus gründet auf einer ganzen Reihe Tricks. In einem sehr frühen Stadium der Infektion gelingt es ihm beispielsweise schon, die Zellalarmsysteme auszuschalten, mit denen das Immunsystem vor einem Angriff normalerweise gewarnt wird.
mehr lesen
Nach oben

Firmen-News

Besuchen Sie unseren Blog für Neuigkeiten

WearHealth

Zusammen mit BearingPoint und Microsoft, arbeitet WearHealth an einer Plattform im Bereich Adhärenz von Medikamenten, basierend auf der Nutzung von Wearables und Cloud Analytics.
mehr lesen
Nach oben

Firmen-News

Anspruchsvolle Elektronik für die Medizintechnik

SMT & HYBRID GmbH

SMT & HYBRID ist ein innovativer und leistungsstarker Elektronikdienstleister. Aus dem Praxis-Insiderwissen hochwertiger Produktionen rührt eine außergewöhnliche Fachkompetenz für E²MS (Electronic...
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.
Nach oben

beta-web GmbH – Partner der Messe Düsseldorf

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der MEDICA.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und insgesamt 30 000 interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen? Dann kontaktieren Sie uns: medica@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 9193735.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Zur Website der beta-web GmbH
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.