Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Sehr geehrte Damen und Herren,

obwohl die Medizintechnik eine wachsende Branche ist, fällt es vielen Arbeitnehmer schwer, einen passenden Arbeitgeber zu finden – und umgekehrt. Aus diesem Grunde findet auf der diesjährigen MEDICA zum ersten Mal das T5 Career Forum statt, auf dem Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammenfinden können. Welche Möglichkeiten das Forum bietet, erklärt Klaus-Peter Kaas im Interview.

Einen angenehmen Tag wünscht

Olga Wart
Redaktion MEDICA.de


MEDICA Fachmesse mit Foren und Konferenzen
Montag bis Donnerstag
14. bis 17. November 2016
Düsseldorf

Inhalt

Interview
Thema des Monats
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

OP der Zukunft: Technik im Dienste des Chirurgen

Thema des Monats

Bild: Modern eingerichteter OP mit Patientenstuhl, großen Bildschirmen und Lampen; Copyright: Erwin Keeve, Charité
Wenn es um die Zukunft der Medizin geht, wird oft gefragt, wie wir gerne behandelt werden wollen. Auf der anderen Seite stellt sich die Frage: Wie wollen Ärzte behandeln? Gerade in der Chirurgie werden ihre Arbeitsabläufe von der Technik bestimmt, die sie umgibt. Im OP der Zukunft muss die Entwicklung der Technik deshalb auch auf die Bedürfnisse der Chirurgen abgestimmt werden.
Lesen Sie mehr im Thema des Monats:
OP der Zukunft: Technik im Dienste des Chirurgen
Intraoperative Bildgebung - Patienten im Fokus
Nach oben
- Werbung -
Banner EPO

Forschung & Technik

Veränderung der Nervenzelloberfläche kann vor Alzheimer schützen

Eine Veränderung der Zelloberfläche von Nervenzellen im Gehirn kann vor der Alzheimer-Krankheit schützen. Das bestätigt die Forschung von Dr. Nordström vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Maßgeschneiderte Strategie gegen Glioblastome

Bei Glioblastomen handelt es sich um unheilbare, bösartige Hirntumore. Meistens überleben die Betroffenen nur wenige Monate. Jeder Tumor ist dabei auffallend verschiedenartig, weshalb sie sich nur schwer behandeln lassen. Forscher der Universität Bonn haben nun eine vollkommen neue Methode entwickelt, die zu maßgeschneiderten zweistufigen Therapien führen soll.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Zentralschalter für häufigen Hirntumortyp gefunden

Dank einer neuartigen Datenanalyse haben Forscher des Universitätsklinikums Freiburg einen zentralen Steuermechanismus für bestimmte Hirntumore entdeckt. Ein möglicher Ansatz für neue Therapien.
mehr lesen
Nach oben

T5 Career Forum – Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Interview

Bild: Schematische Zeichnung von Geschäftsleuten. In der Mitte reichen sich zwei Geschäftsmänner die Hand; Copyright: panthermedia.net/scusi
Auf der diesjährigen MEDICA findet zum ersten Mal, in Kooperation mit dem T5 KarrierePortal, das T5 Career Forum statt. Hier treffen – in konzentrierter Form – zukünftige Fach- und Führungskräfte auf potentielle Arbeitgeber. MEDICA.de sprach mit Klaus-Peter Kaas über die Probleme der Arbeitssuche in der Medizintechnik-Branche und den Möglichkeiten, die das T5 Career Forum bietet.
Lesen Sie mehr im Interview:
T5 Career Forum – Dem Fachkräftemangel entgegenwirken
Alle Interviews auf MEDICA.de
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.
Nach oben

beta-web GmbH – Partner der Messe Düsseldorf

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der MEDICA.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und insgesamt 30 000 interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen? Dann kontaktieren Sie uns: medica@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 9193735.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Zur Website der beta-web GmbH
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.