25.08.2010

MEDISTAR Praxiscomputer GmbH

MEDISTAR erweitert seine Produktpalette um das Sicherheitsgateway secureVD

Die Arbeit mit Gesundheits- und Patientendaten muss sensibel gehandhabt werden und unter Berücksichtigung größter Sicherheitsstandards erfolgen. Aus diesem Grund hat der MEDISTAR-Vertriebs- und Servicepartner, die BWG Systemhausgruppe, secure VD entwickelt. Mit der aktuell modernsten Sicherheitstechnologie vermeiden MEDISTAR-Anwender Angriffe auf ihr Praxis und -Unternehmensnetzwerk.

Das neue Firewall‐ und VPN‐Gateway secure VD mit integrierter Virtualisierungsumgebung (Hypervisor) wurde entwickelt, um den Internet‐Zugang von Arbeitsplätzen mit Zugang zu kritischen Daten zu entkoppeln. So können Internet‐Browser und E‐Mail Programme auf dem virtuellen PC in der Firewall laufen und werden vom eigentlichen Arbeitsplatz mithilfe einer grafischen Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Internet‐Programme haben damit weder Zugang zu den Daten in MEDISTAR, auf den PC oder das Netzwerk. Auf diese Weise bleiben die aus der Internet‐Nutzung resultierenden Sicherheitsrisiken auf das virtuelle System begrenzt.

secureVD wird auf der MEDICA 2010 in Halle 15, Stand A23/A25 präsentiert.