MEDICA HEALTH IT FORUM 2016 - Ausstellung

Foto: Austellungsstand T2

Foto: Ausstellungsstand T2 med

Standskizze

Bild: Standskizze mit Bemaßung

Sie möchten gern teilnehmen? Das bieten wir unseren Ausstellern

Ausstellerpaket „Classic“

Systemstandbau -
Alles ist fertig!

  • Keine zeitraubenden Aufbauarbeiten durch unseren Komplettstand für ausstellende Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Start-ups 
  • Eine nach allen Seiten offene Standsäule mit bis zu 4 Präsentationskonsolen für Ihre Produkte und bis zu 4 Präsentationswänden zur Beschreibung Ihrer Produkte
  • Der Elektroanschluss ist im Preis inbegriffen.
  • Wir helfen Ihnen Ihren Internet-Anschluss zu realisieren.

Präsentationsmöglichkeit auf der Green Stage

Sie können an unserem hochkarätigen Bühnenprogramm partizipieren (Green Stage) und Ihre Produkte präsentieren. Wir helfen Ihnen auch bei der Einladung neuer Kunden.

Portalpräsentation auf MEDICA.de

Als Aussteller können Sie Ihr Firmen-Dashboard im MEDICA-Portal für Ihre Produktwerbung und Kundengewinnung nutzen. Hier finden die Besucher neben der Produktinformation Ihr Firmenprofil und Firmendaten, Firmen- und Produktnews. Sie können Kontakte und Standverabredungen treffen und am Matchmaking teilnehmen.

Wen können Sie hier treffen?

  • > 4.900 Aussteller aus dem In- und Ausland
  • 50 % der Aussteller sind Ausländer (Handel, Kliniken, Industrie)
  • 130.000 Fachbesucher
  • 49 % der Besucher kommen aus Arztpraxen, medizinischen Versorgungszentren, Labors, Kliniken, Reha-Einrichtungen, dem Bereich der Physiotherapie
  • 39 % der Besucher sind Entscheider
  • 33 % sind Erstbesucher

Die Teilnahmegebühr staffelt sich folgendermaßen

  • Aussteller aus Hochschule und Forschung bezahlen 770,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.
  • Start-ups bezahlen 970,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.
  • Firmen bezahlen 2.970,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Zusätzlich erhalten Sie von uns nach der Registrierung drei Ausstellerausweise.

Welche Termine sind wichtig?

  • Anmeldeschluss Ausstellung: 15.10.2016
  • Standaufbau: Sonntag, 13.11.2016


Die ausstellenden Unternehmen des MHIF 2016

Stimmen von MHIF-Ausstellern 2015

"MEDICA has been a great event. It was very well organized and our booth's location was extremely beneficiary as a lot of visitors passed by it. Furthermore, we got in touch with many interesting business partners and clients."

Nicola Hofmann, Marketing and Customer Support Specialist, Personal MedSystems GmbH / CARDIOSECUR, Frankfurt am Main

+++++

"Das MEDICA HEALTH IT FORUM als Plattform für Wissenstransfer und Stakeholdervernetzung zu neuen Entwicklungen im Bereich von Gesundheits-IT-Anwendungen im Herzen der MEDICA bietet für unsere Einrichtung jedes Jahr den perfekten Standort für Eigenpräsentation, Partneraustausch und Kontaktanbahnung. Auch 2015 war unser Auftritt wieder ein voller Erfolg, vor allem da Konzept, Programm und Innovativität des MEDICA Health IT Forums eine anhaltend hohe Anziehungskraft auf Messeteilnehmer und -besucher besitzen und uns als Ausstellern und Vortragenden mit der Dr. Hempel Science Service GmbH ein top zuverlässiger Partner zur Seite steht."

Dr. Holger Muehlan, Dipl.-Psych., Dipl.-Soz., Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Lehrstuhl Gesundheit & Prävention, Greifswald

+++++

„In diesem Jahr waren wir das erste Mal auf der Medica im Rahmen des Health IT Forums und wir waren erfreut über die vielen netten und interessanten Kontakte. Außerdem haben uns die hohe Qualität und die gute Organisation der Messe gefallen.“

Vera Rehenbrock, APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH, Bremen

+++++

„Die Beteiligung am MEDICA HEALTH IT FORUM der MEDICA 2015 hat uns etliche vielversprechende Kontakte gebracht. Vor allem die Projekte, aus denen in naher Zukunft marktfähige Produkte hervorgehen können, fanden großes Interesse bei den Messebesuchern – zum Beispiel unser treppensteigender Rollstuhl iMob und unser handliches All-in-One-Medizingerät für Herz-Kreislauf-Patienten.

Wir hoffen, dass sich aus den neuen Kontakten ein Kooperationspartner für die industrielle Entwicklung finden lässt. Viele Besucher fanden sich nach dem Vortrag unseres Ordinarius Prof. Dr. Bernhard Wolf zum Thema „Medizin 4.0“ an unserem Messestand ein, um mit ihm über zukünftige Entwicklungen im Gesundheitswesen zu diskutieren.“

Christian Scholze, Ausstellungsbeauftragter Heinz-Nixdorf Lehrstuhl für Medizinische Elektronik, TU München

+++++

„Wir waren mit unserem neuen Praxisprogramm T2med das erste Mal auf der MEDICA. Das Angebot, einen Stand im Rahmen des MEDICA HEALTH IT FORUM zu erhalten, war auch gerade für uns als junges Unternehmen sehr attraktiv.

Mit wenig Aufwand konnten wir vor Ort schnell die Präsentationsflächen des Forums, die perfekt vorbereitet waren, optimal auf unsere Bedürfnisse individualisieren. Die zahlreichen Vortragsbesucher kamen durchweg auch auf unseren Stand, so dass wir hinsichtlich der Platzierung sehr zufrieden waren.

Begeistert waren wir auch von der Unterstützung des Teams vom MEDICA HEALTH IT FORUM in der Planungsphase vor der Messe, aber auch während der Messezeit. Dr. Hempel und seinem Team gilt unser herzlicher Dank dafür.

Wir würden uns freuen, auch 2016 wieder Aussteller im Rahmen des MEDICA HEALTH IT FORUM sein zu dürfen.“

Lars Hübner, Geschäftsführer, T2med

Themenpark 2016: Applied Interactice Technologies

Unser Ziel ist es, neue Technologien in die Praxis der Medizin einzubringen. Hierfür experimentieren wir mit neuen Ausstellungskonzepten, um neue Formen des Wissenstransfers zu entwickeln und zu testen. Gerade an den Schnittstellen unterschiedlicher Fachgebiete ist die Diffusion von Innovationen schwierig. Wir sehen die Messe als den geeigneten Ort, um fachübergreifende Diskussionen anzustoßen und Diffusionsprozesse zu fördern.
Bild: Avatar
Foto: Brille
In Kooperation mit Fraunhofer und der Association of German Games Industry planen wir in diesem Jahr einen ersten Themenpark zum Thema „Applied Interactice Technologies“. In diesen Bereich fallen die Bereiche Health Games, 3D-Simulation, Virtual Reality, Augmented Reality – der Schwerpunkt liegt hier aber in den Bereichen eLearning und medizinischer Ausbildung. Die Konditionen sind dieselben wie in unserem klassischen Ausstellerpaket.

Profitieren Sie von einem gemeinsamen Fokus und gemeinsamen Programm- und Marketing-Aktionen in einer architektonisch abgeschlossenen Sonderschau. Informieren Sie sich bei uns unverbindlich über die Möglichkeiten einer Teilnahme.

Organisation

Kontakt

Logo: Science Service, Dr. Hempel GmbH
MEDICA HEALTH IT FORUM
c/o Science Service Dr. Hempel GmbH
Merowingerstr. 19, 40223 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 86 29 20-0
Fax: +49 (0)211 86 29 20-22
info@scienceservice.de

Ansprechpartner


Programmkonzeption, Industrieausstellung und Themenpark:
Dr. rer. nat. Volker Hempel, volker.hempel@scienceservice.de

Programmkonzeption und -koordination:
Martin Peters, M.A., martin.peters@scienceservice.de

Koordination Ausstellung:
Alexa Feld, M.A., alexa.feld@scienceservice.de

Science meets Industry:
Christina Rode-Schubert, info@scienceservice.de

Pressearbeit:
Dr. Lutz Retzlaff, Medizinjournalist, medizin@retz-info.de