23.04.2008

German Healthcare Export Group e.V. (GHE e.V.)

Marco Longo übernimmt Geschäftsführung von Weinmanns Tochter- und Holdingunternehmen in der Schweiz

Diplom-Kaufmann Marco Longo (Foto: Weinmann)
HAMBURG. Seit dem 1. März führt der Diplom-Kaufmann Marco Longo (42) die Geschäfte der G. Weinmann AG und der Weinmann medical technology GmbH in Neuenhof bei Zürich für die Hamburger Medizintechnik-Gruppe Weinmann.

„Mit Herrn Longo konnten wir einen erfahrenen Experten in den Bereichen Unternehmensplanung und -steuerung für unsere internationale Expansionsstrategie gewinnen. Darüber freuen wir uns sehr“, erklärt Marc Griefahn, Inhaber und Sprecher der Geschäftsführung von Weinmann. „Wir erhoffen uns durch seinen Einstieg wichtige Impulse für unsere Geschäfte auch über den für uns sehr bedeutenden Markt in der Schweiz hinaus.“

Marco Longo startete seine Karriere in der Nachwuchsgruppe der Mercedes-Benz AG. Bei Arthur Andersen in den Service Lines Assurance, Transaction Support und Business Consulting leitete er als Prokurist Projekte u. a. bei Siemens TS und Airbus in Toulouse sowie in vielen mittelständischen Unternehmen. Zudem war er mehrere Jahre Geschäftsführer der Fachmarkt- und Versand-Kette B.O.C., die in dieser Zeit von 10 auf 21 Filialen wuchs. Der geborene Berliner war zeitweise Mitglied der Nationalmannschaft im Degenfechten und studierte Betriebswirtschaft an der Universität in Würzburg.

Für seine Tätigkeit bei Weinmann hat er sich viel vorgenommen: „Die hohe Qualität unserer Systemlösungen bildet das Fundament für weiteres Wachstum in der Schweiz“, erläutert Longo. „Die 134-jährige Marke Weinmann bietet einzigartige Alleinstellungsmerkmale, deren Chancen wir noch stärker für unsere Kunden nutzen wollen. Zusätzlich kann die ausgezeichnete langjährige Schweizer Kompetenz in der Lungenheilkunde verbunden mit Weinmanns Innovationskraft eine außergewöhnlich seltene Synergie schaffen“.