13.11.2007

mtk Peter Kron GmbH

Markenvielfalt. Qualität. Unabhängigkeit.

MEDICA 2007: „Rund um´s Prüfen“ bei mtk biomed
Berlin. Neuheiten aus der medizinischen Mess- und Prüftechnik sowie dazugehörige Software präsentiert die mtk biomed GmbH zur kommenden MEDICA 2007 (14. – 17. November 2007, Düsseldorf). Deutschlands größter herstellerunabhängiger Vertrieb von medizinischer Mess- und Prüftechnik sowie dazugehöriger Dienstleistungen zeigt in Halle 11 / D60 ein vielfältiges Angebot „Rund ums Prüfen“ – darunter ein neues OP-Leuchtdichtmesstechnik-System – und informiert u.a. über neue Endoskopreparatur-Dienstleistungen. Als Partner präsentieren sich in diesem Jahr die Firmen DATREND Systems Inc., GMC-I GOSSEN METRAWATT GmbH, MEBEDO GmbH und STI Deutsch-land GmbH am Messestand der mtk biomed GmbH.
Die anwesenden Partnerunternehmen sind gleichzeitig Teile eines von mtk biomed initiierten international wachsenden Netzwerkes von Herstellern und Dienstleistern im Bereich der me-dizinischen Mess- und Prüftechnik:

■ DATREND Inc. Systems, führender kanadischer Hersteller von Sicherheits- und Funktionstestern, präsentiert in Düsseldorf neu den modularen Patientensimulator AMPS-1 sowie den neuen Sicherheitstester ES601 plus. mtk biomed ist exklusiver Vertriebspartner und Kalibrierstützpunkt in Europa für DATREND.

■ MEBEDO GmbH, Anbieter von Software für Messtechnik und Qualitätssicherung, zeigt zur MEDICA u.a. die Mess- und Dokumentations-Softwarelösungen ELEKTROmanager für die Prüfung gemäß DIN VDE 0701/0702, VDE 0100/VDE 0113. und fundamed 6.0 zur Prüfung medizinischer Geräte. Gezeigt werden außerdem GEPI ArbSch für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz nach Arbeitsschutzgesetz ArbSchG und Ermittlung und Dokumentation von Prüfintervallen für ELEKTROmanager Enterprise sowie GEPI 2 für die Ermittlung und Dokumentation von Prüfintervallen für ELEKTROmanager Enterprise.

■ GMC-I Gossen-Metrawatt GmbH, einer der weltweit führenden Spezialisten für Mess- und Regeltechnik, wird sich durch die Zusammenarbeit mit mtk biomed künftig verstärkt der Medizintechnik zuwenden. Zu den Geräten, die Gossen-Metrawatt von mtk bezieht und die auf der MEDICA erstmals unter dem eigenen Label SECULIFE präsentiert werden, gehören Infusionspumpen- und Defibrillatortester, ein Puls-Oximetrie-Simulator sowie der Patientensimulator PSI 300.

■ STI Deutschland GmbH stellt sich erstmalig stellt sich auf dem mtk biomed - Gemeinschaftsstand vor, ein deutschlandweit tätiges Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der Endoskopreparaturen und Tochter der italienischen TBS Gruppe. STI verfügt über ein europaweites „Know how“ auf dem Gebiet der herstellerunabhängigen Reparaturen von flexiblen Endoskopen. Die MEDICA-Besucher können sich bei STI ausführlich über Telemedizin, Gerätemanagement, Krankenhaussoftware und Endoskopreparaturen informieren.