15.11.2007

Joh. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG

Maximo – Das sichere, normgerechte Kinderbett mit Charme

Das überarbeitete Kinderbett Maximo ist schon jetzt die Antwort der Firma Stiegelmeyer auf die voraussichtlichen Vorgaben der erwarteten neuen Ausgabe der Norm DIN 32623 für Kinderbetten. Der Fokus richtet sich nicht nur auf die strengeren Anforderungen an die Seitensicherungen, sondern auch auf ein farbenfrohes und kindgerechtes Design.

Die gewohnt höhenverstellbare und schwenkbare Liegefläche unterstützt das Wohlergehen des kleinen Patienten und bietet dem Personal eine angenehme Arbeitshöhe. Die per Fußpedal gesteuerte, stufen- und geräuschlose Höhenverstellung der Seitensicherungen ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugang zum Kind und schützt gleichzeitig vor Fehlbedienungen.
Die wirksame Seitensicherungshöhe wird in der neuen Ausführung auf 80 cm über der Liegefläche erhöht.

Für einen ungehinderten Blick und eine aufgelockerte Erscheinung sorgen die optionalen Plexiglasfüllungen in den Kopf- und Fußteilen. Bestens ausgerüstet für den Klinikalltag ist Maximo mit seinem schwenkbaren Windeleimer, einem praktischen Wäschekorb und seinen vier Wandabweisrollen für den flexiblen Einsatz.

Auch bei Maximo wurde bei der Wahl der Materialen und deren Anbringung erneut größter Wert auf Hygiene, Robustheit und Alltagstauglichkeit gelegt.