02.11.2016

Schölly Fiberoptic GmbH

Medica 2016: Zwei Messestände – Zwei Top Themen

4K mit der Kameraplattform FLEXIVISION
Die Kameraplattform FlexiVision wird 4K READY! Wie Sie eine 4K Lösung in Ihr Programm integrieren können, zeigen wir Ihnen an unserem Messestand. Die Vorteile von 4K (Ultra High Definition) sind eine 4-fach höhere Auflösung im Vergleich zu Full HD, der erweiterte Farbraum BT.2020 für eine bessere Farbwiedergabe und ein kontrastreicheres Bild mit hoher Dynamik (High Dynamic Range).

Eine weitere Stärke der FlexiVision Kameraplattform ist die Multi-Konnektivität. Ganz nach Ihrem Bedarf können Sie zwischen unterschiedlichen Native Full HD Steuereinheiten wählen, die jeweils mit individuellen Features punkten: Video-Algorithmen, Image-Capturing oder Video-Recording.Dazu kommt eine Auswahl an unterschiedlichen Full HD Kameraköpfen, die an die Steuereinheiten angeschlossen werden können: Zoom, Festbrennweite, 90° abgewinkelt – jeweils verwendbar mit Standardokular Endoskopen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, einen stiftförmigen Full HD Kamerahandgriff anzuschließen. Mit diesem Visualisierungssystem können Sie Endoskopsonden verwenden, die speziell für Ihre Anwendungen entwickelt werden. Das System ist bestens geeignet, wenn ein taktiles Arbeiten mit Endoskopen in kleinen Durchmesserbereichen gefordert ist.  

Die FlexiVision Steuereinheiten unterstützen die unterschiedlichen Arten von Kameraköpfen und Endoskopen durch gezielte Einstellungen und erreichen dadurch eine hervorragende Bildqualität in allen Bereichen.

Ergänzt wird unsere Präsentation am OEM- und Technologiestand mit einer Chip-in-Tip Entwicklung. Da Sensoren zwischenzeitlich sehr klein sind und wir durch moderne LED Technologie kein zusätzliches Lichtleitkabel benötigen, können dünne Systeme in einem schlanken und leichten Gehäuse realisiert werden, was neue Möglichkeiten in verschiedenen Einsatzgebieten ermöglicht. Lösungen mit disposablen Endoskopschäften, die das System vor mechanischen Einwirkungen schützen, die Aufbereitungszeiten der Endoskope verkürzen oder aus hygienischen Gründen bevorzugt werden, sind ebenfalls Teil unseres Angebotes.

Laparoskopie Tower mit Private Label Produkten
Neben den für eine perfekte Visualisierung benötigten Produkten wie Endoskop, Kamera und Lichtquelle bieten wir Ihnen nun auch einen Laparoskopie Tower an, der ergänzend Monitor, Gerätewagen und weitere Produkte beinhaltet. Die Produkte sind bestens aufeinander abgestimmt und harmonieren hervorragend als Set. Als Private Label Spezialist achten wir darauf, dass alle Produkte auf Ihr Corporate Design abgestimmt sind. Ihr Vorteil: der Laparoskopie Tower kann entweder als Einheit im OP-Raum verbleiben, oder kann im Gerätewagen problemlos an den benötigten Ort gebracht werden.

Gerne informieren wir Sie, wie wir Sie nicht nur mit Produkten und Technologien, sondern auch mit unseren Servicekonzepten unterstützen können.

Am Gemeinschaftsstand A63 der GHE in Halle 12 haben wir zwei Messestände für Ihren Besuch reserviert. Wir freuen uns auf Sie!

Ausstellerdatenblatt