Bild: Zwei Arme beim Handschlag. Beide Hände und der rechte Arm sind wie die Erde bemalt. Der Hintergrund ist ein blauer Himmel mit weißen Wolken; Copyright: panthermedia.net/WavebreakmediaLtd

© panthermedia.net/WavebreakmediaLtd

Thema des Monats August 2016

Medizinwirtschaft weltweit – Das nachhaltige Krankenhaus

Nachhaltigkeit – das beinhaltet ökologische, ökonomische und soziale Aspekte. Heute ist sie ein wichtiges Schlagwort, das bereits in vielen Bereichen Einzug gehalten hat. Doch wie sieht es mit Nachhaltigkeit in Krankenhäusern aus? Green Hospital und Blue Hospital sind zwei zentrale Konzepte, die sich mit dieser Thematik befassen und Kriterien für nachhaltige Krankenhäuser liefern – mit allen ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten. Wie groß die Rolle der Nachhaltigkeit im Krankenhausmanagement ist, erfahren Sie im Thema des Monats August.

MEDICA ECON FORUM by TK

Bereits jetzt haben ihre Teilnahme bestätigt:

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens, Dr. Jens Baas (Vorsitzender des Vorstands der TK), Thomas Ballast (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der TK), Maria Klein-Schmeink, MdB (Gesundheitspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. med. Ferdinand Gerlach (Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen), Prof. Dr. Jürgen Wasem (Inhaber des "Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftungslehrstuhls" für Medizin-Management Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Britta Böckmann (Fachhochschule Dortmund, Lehrgebiet Medizinische Informatik).

Die Themenschwerpunkte des MEDICA ECON FORUM liegen in 2016 auf den gesundheitspolitischen Weichenstellungen nach der Bundestagswahl 2017 und den Chancen und Folgen der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Logo MEDICA ECON FORUM by TK
Das gemeinsam von der Messe Düsseldorf und der Techniker Krankenkasse (TK) organisierte MEDICA ECON FORUM hat sich als Plattform für den gesundheitspolitischen Dialog fest etabliert, wie die Zusagen prominenter Gäste für 2016 zeigen.
Mehr zum ECON FORUM lesen