Nanotechnologie ist eines der Schlagworte des 21. Jahrhunderts. In der neuen Ausgabe von "inno", der Zeitschrift des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik, kommen hochrangige Experten zu Wort, die aktuelle Anwendungen und Marktchancen der Nanotechnik beleuchten.

So bescheinigen Dr. Axel Zweck und Dr. Wolfgang Luther von der VDI Technologiezentrum GmbH Deutschland zwar eine gute Patentlage, doch die kommerzielle Anwendung des Wissens werde beispielsweise durch mangelnden Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten gebremst. Die beiden Fachleute sind sich einig, dass trotz bereits erzielter Erfolge in der wirtschaftlichen Umsetzung Nanotechnologie noch viel Potenzial bietet, das es auszuschöpfen gilt.

Um auf den sich verschärfenden internationalen Wettbewerb angemessen zu reagieren, sei neben adäquaten Förderprogrammen und dem Abbau bürokratischer Hürden vor allem ein stärkeres Engagement des Finanzsektors notwendig. Nur mit einer verbesserten Zusammenarbeit von Finanzwirtschaft und Unternehmen könne Deutschland auch in Zukunft seine bisher gute wirtschaftliche Position ausbauen.

Seit bereits 25 Jahren ist die Firma Raith im Mikro- und Nanokosmos unterwegs. Im Interview beschreibt Geschäftsführer Dr. Ralf Jede aktuelle Unternehmensstrategien.

MEDICA.de; Quelle: IVAM - Fachverband für Mikrotechnik