06/11/2012

Ascom Deutschland GmbH

Mehr Schutz, Pflegekomfort und Effizienz

Der demografische Wandel übt einen entscheidenden Einfluss auf das gesamte Gesundheits- und Pflegewesen. Neben der steigenden Zahl an Pflegebedürftigen prägen zunehmend ein stetig wachsender Kostendruck und der Personalmangel die Branche. Bereits heute sind daher in Krankenhäusern personelle und budgetäre Ressourcen nahezu ausgeschöpft. Weitere Herausforderungen für Klinik- und Krankenhausbetreiber: ein verschärfter Wettbewerb der Kliniken untereinander, steigende Patientenansprüche und zunehmende Morbidität älterer Patienten. Vor dem Hintergrund präsentiert Ascom auf der Weltmesse Medica 2012 unter dem Motto »Ihre Kommunikationslösung: Eine echte Hilfe im Alltag? « intelligente Kommunikations- und Sicherheitslösungen für die moderne Pflege in Krankenhäusern und Kliniken.

Im Messefokus des weltweit agierenden Spezialisten für drahtlose On-site-Kommunikationssysteme stehen: integrierte, modulare Lösungen für die vernetze Klinik-Kommunikation basierend auf Funk-Paging, IP-DECT, WLAN und GSM. Durch Schnittstellen zu unterschiedlichen Systemen – unter anderem zu medizinischen Patientenüberwachungsgeräten – generieren die Ascom-Lösungen ein Höchstmaß an Sicherheit und Effizienz im Klinikalltag. Hierzu demonstrieren die Ascom-Spezialisten auf dem Messestand in anschaulichen Live-Demos, wie Informationen und Daten aus unterschiedlichen Aufgabenfeldern problemlos in Ascom-Anwendungen integriert werden können: von der Alarmierung im Krisenfall, dem Personennotruf und IP-Schwesternruf über Transport-Management, der Übertragung medizinischer Alarme bis zur Information und Alarmierung auf Smart Devices. Der Anwender erhält hierbei je nach Wunsch ein ganzheitliches Konzept. Dieses beinhaltet neben der Integration und Implementierung von Ascom-Lösungen in vorhandene Basistechnologien sowie Netzwerke die Systemsteuerung durch eine innovative von Ascom entwickelte Software und die geeigneten Endgeräte – alles aus einer Hand, umfassender Service inklusive.

„Mit unserer langjährigen Erfahrung im Krankenhausbereich, umfassender Kompetenz durch namhafte Expertisen und einer ausgereiften Technologie schaffen wir eine spürbare Optimierung klinik- und pflegerelevanter Prozessabläufe“, erklärt Jörg Gebauer, Geschäftsführer von Ascom Deutschland und DACH. „Durch unseren Systeme werden Klinikmitarbeiter über relevante Ereignisse zeitnah und sicher benachrichtig. Engpässe im Kommunikations- und Informationsfluss entfallen somit nahezu. Als Ergebnis verkürzen sich Entscheidungsprozesse; Maßnahmen können zügig eingeleitet werden. So bieten innovative Lösungen wie beispielsweise die automatische Aktivierung der Personenalarme bei Betreten von Gefahrenbereichen in der Psychiatrie einen hohen Komfort bei gleichzeitig größtmöglicher Sicherheit.“

Ascom entwickelt seine intelligente Alarm- und Messaging-Technik entsprechend den wachsenden Marktanforderungen konsequent weiter. Hierdurch erhalten Betreiber von Kliniken, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Lösungen, die nicht nur praxisorientiert, sondern auch zukunfts- und investitionssicher sind – im Sinne von mehr Kosteneffizienz, mehr Schutz für Patienten sowie Personal und einer höheren Patientenzufriedenheit: Aspekte, die mit Blick auf die Entwicklung im Gesundheitswesen mit entscheidend für die Reputation und Wettbewerbsfähigkeit sind.

Sie finden Ascom in Halle 15, Stand G22.

Ansprechpartner
Ascom Deutschland GmbH
Wireless Solutions Region DACH
Oliver Laube
Direktor Marketing
Deutschland, Österreich & Schweiz
Phone: +49 (0) 69 58 00 57 400
Mobile +49 (0) 172 615 4019
E-Mail: oliver.laube@ascom.com
www.ascom.com