13.11.2012

GETEMED Medizin- und Informationstechnik AG

Mit PhysioGate® PG 1000 sind Arzt und Patient immer eng vernetzt

Mithilfe der innovativen telemedizinischen Plattform PhysioGate® PG 1000 werden verschiedene Vitaldaten des Patienten, wie zum Beispiel das EKG, der Blutdruck und das Gewicht sowie zusätzliche Angaben zum Befinden, im häuslichen Umfeld erfasst und an den behandelnden Arzt weitergeleitet. Diese Entwicklung stärkt besonders den strukturschwachen ländlichen Raum. Telemedizinische Mitbetreuung ersetzt dabei in keinem Fall den Arzt, sondern stellt eine Ergänzung der medizinischen Versorgung dar. Ziel ist es, dadurch die Anzahl der Einweisungen in die Klinik zu reduzieren, vor allem aber auch die Lebensqualität der betroffenen Patienten zu verbessern.

All-in-One und leichte Handhabung. Mit der Entwicklung von PhysioGate® ist es gelungen, komplexe Datenflüsse und Funktionen so in einem Gerät zu verarbeiten, dass die Bedienung auch älteren Menschen leicht fällt. Die täglichen Messungen und Bewertungen können von dem Patienten selbständig durchgeführt werden.

In enger Zusammenarbeit mit der Charité entwickelt und erprobt. Die Idee für diese Innovation ist im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes „Gesundheitsregion der Zukunft Nordbrandenburg – Fontane“ in enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für kardiovaskuläre Telemedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin entstanden. Ab 2013 werden ca. 700 Patienten den PhysioGate® PG 1000 nutzen. In den Telemedizinischen Zentren des Carl Thiem Klinikums in Cottbus und des Städtischen Klinikums Brandenburg a. d. Havel können bereits jetzt die Vitaldaten von bis zu 500 Patienten gesammelt und verarbeitet werden.

Jury des Innovationspreises nominiert GETEMED. Die hohe Innovationskraft für die Gesundheitsversorgung ist auch der Jury des Innovationspreises eine Nominierung zum Innovationspreis Berlin Brandenburg 2012 wert. Besonders in Brandenburg – eines der Bundesländer mit der geringsten Ärztedichte bundesweit – schätzt man PhysioGate®. Insgesamt haben sich 102 Unternehmen und Institutionen beteiligt. Die Preisträger werden am 23. November 2012 bekanntgegeben.

GETEMED. Lösungen für eine moderne Gesundheitsversorgung
Mit über 25 Jahren Erfahrung entwickelt, produziert und vertreibt die GETEMED Medizin- und Informationstechnik AG Medizinprodukte für die Kardiologische Funktionsdiagnostik und das ambulante Vitalfunktions-Monitoring von Risikopatienten. Mit Sitz in Teltow vor den Toren Berlins arbeitet das mittelständische Unternehmen mit 70 Mitarbeitern an maßgeschneiderten Lösungen für eine zeitgemäße medizinische Versorgung.