30.01.2008

German Healthcare Export Group e.V. (GHE e.V.)

Nächste GHE-Sitzung mit Länderschwerpunkt Brasilien

GHE Logo
Die nächste interne GHE-Sitzung findet Anfang März bei der bfai in Köln statt. Thematischer Mittelpunkt ist Lateinamerika mit dem Länderschwerpunkt Brasilien.

Nach Jahren der Stagnation sind in Lateinamerika erfreuliche Entwicklungen zu verzeichnen: In der einst von Krisen, Ungewissheit und Risiko geprägten Region sorgen steigende Wachstumsraten und Währungskurse für einen spürbaren Aufschwung. Diese dynamische Wirtschaftsentwicklung schlägt sich auch in einer wachsenden Nachfrage nach einer optimierten Gesundheitsversorgung nieder. So ist es nicht verwunderlich, dass eine aktuelle Studie der bfai mit dem Satz beginnt: „Die lateinamerikanischen Einfuhren von Medizintechnik boomen“. Vor allem in Brasilien ziehen die Branchenimporte weiter an. Hochwertige medizintechnische Geräte z.B. für Tomografie oder Ultraschalluntersuchungen haben dabei den höchsten Anteil an den Gesamtimporten.

In der GHE-Sitzung werden namhafte Referenten - u.a. aus der bfai - über Chancen und Risiken des lateinamerikanischen Markts berichten. Erfahrungsberichte von GHE-Firmen runden das Programm ab. Die Teilnahme an der Sitzung ist ausschließlich GHE-Mitgliedern vorbehalten.