07.11.2011

WARP PhotoMedicine, LLC

NASA bestätigt: WARP Devices lindern Schmerzen

enfreie Schmerzlinderung 
Kinderkrankenhaus von Wisconsin zusammen mit University of Alabama - Birmingham Krankenhaus / Kinderklinik arbeitete zusammen in einer zweijährigen Studie zur Schmerzreduktion in Bone Marrow Transplant-Patienten zu messen. Orale Mukositis, eine schmerzhafte und lebensbedrohliche Nebenwirkung der intensiven Chemotherapie und Bestrahlung, kann ein Patient die Sterblichkeit während dieses Verfahrens zu ermitteln.
Standard-Medizin hat keine Substanz, um mit oraler Mukositis, die weniger als 7000.00 $ USD pro Injektion kostet unterstützen gefunden. WARP-Geräte bieten eine schmerzfreie, nicht-invasive, einfache und schnelle Antwort auf diese lebensbedrohlichen Zustand!
Die Studie zeigte 96% der Patienten, die Behandlung erfahrenen statistisch signifikante Schmerzreduktion.
WARP-Geräte sind von der FDA für die Behandlung von chronischen Schmerzen, die durch Emission von Licht im nahen Infrarot-Bereich gelöscht.