18/08/2011

Kleusberg GmbH & Co. KG Modulares Bauen und Flexibles, Raumsysteme

Nach nur 6 Wochen steht das 8800 m2 große LVR-Klinikgebäude in Essen.

Das 8 800 m2 große Klinikgebäude aus insgesamt 250 bei KLEUSBERG im Werk vorgefertigten Modulen steht. Nach nur rund 20 Arbeitstagen wurde am 07. Juli 2011 bereits die letzte Raumeinheit des Modulbaus montiert. Die logistische Herausforderung dabei war, dass die einzelnen Raumelemente genau in der richtigen Montagereihenfolge angeliefert und sofort an ihrem Bestimmungsort verankert werden mussten um den Zeitplan einzuhalten. Denn bereits in wenigen Monaten im Oktober 2011 steht der Einzug bevor. In der verbleibenden Zeit erfolgen nun die Fassadenarbeiten sowie die Vervollständigung des anspruchsvollen Innenausbaus.

Ein Gebäude dieser Größenordnung in derart kurzer Zeit schlüsselfertig zu erstellen bedeutet selbst in modularer Bauweise eine Herausforderung. Bei der Gestaltung der Stationen und Therapiebereiche ist großer Wert auf einen wohnlichen Charakter der Essener Einrichtung gelegt worden. So sollen die Vor- und Rücksprünge der Außenfassade den Charakter einer Wohnstraße suggerieren. Glaswände und helle warme Farbtöne im Innenbereich verfolgen das Ziel, sich positiv auf das Wohl der Patienten und die Arbeits bedingungen des Personals auszuwirken.


Projektdaten:
Bauherr: LVR-Klinikum
Brutto GF: 8.800 m²
Ausführung: Modulbauweise, 3-geschossig
Standort: Essen
Baubeginn: Mai 2011
Fertigstellung: Oktober 2011
Planung: Architekten BDA RDS Partner, Hattingen