06.11.2013

NeoVentures Biotechnology Inc.

NeoVentures feiert sein MEDICA-Debüt

 


London, Ontario, 30.10.2013 - NeoVentures Biotechnology Inc. feiert seine MEDICA-Premiere. Die MEDICA ist die weltweit größte, jährlich in Düsseldorf stattfindende medizinische Fachmesse, die in diesem Jahr vom 20.-23.11.2013 abgehalten wird. NeoVentures Biotechnology präsentiert hier seine Aptamer-Plattform, die das Potential besitzt Diagnose-Tests durch Kostenreduzierung, eine höhere Empfindlichkeit und eine beschleunigte Entwicklungszeit ganz entscheidend zu verändern.


 


„Wir sind das erste Unternehmen weltweit, das ein Aptamer-basiertes Diagnose-Kit auf den Markt bringt“, sagt Dr. Gregory Penner, Präsident und CEO von NeoVentures. „Viele Mitarbeiter im Gesundheitswesen jedoch wissen entweder nichts über Aptamere oder denken, dass sie nicht funktionieren. Wir sind bei der MEDICA dabei, um der Welt zu zeigen, dass sie sehr gut für uns und auch für unsere Kunden funktionieren.“


 


Auf der MEDICA 2013 werden Dr. Penner und sein seit zehn Jahren bestehendes Unternehmen ihre vorhandenen Aptamer-basierten Produkte vorstellen und darlegen, wie diese für diagnostische Zwecke angepasst werden können.


 


„Aptamere sind DNA-Liganden (chemische Moleküle, die spezifisch an Zielmoleküle binden), die das Potenzial haben, Antikörper, die derzeit in diagnostischen Tests verwendet werden, zu ersetzen und so zu grundsätzlich neuen Diagnoseansätzen zu führen“, erklärt Penner. „Denken Sie an die Veränderungen, die die DVD in der Unterhaltungsindustrie hervorgerufen hat. Aptamere haben ein ähnliches Potenzial, den Diagnostikmarkt zu verändern, ohne dass dies einen grundlegenden Wandel der Diagnoseverfahren an sich bedeutet. Der Neuansatz wird allen Betroffenen so vertraut vorkommen, wie DVDs auch für Film-Liebhaber sofort ein vertrautes Medium waren.“


 


Angesichts der potenziell breiten Palette von Anwendungen für Aptamere in der Diagnostik haben Penner und das Unternehmen NeoVentures einen ungewöhnlichen, nicht-proprietären Ansatz zur Vermarktung ihrer Aptamer-Technologie gewählt.


 


„Aufbauend auf den Erfahrungen, die wir in den letzten zehn Jahren gesammelt haben, haben wir einen weltweiten Aptamer Development Service eingerichtet, der auf die Anforderungen von Geschäftskunden zugeschnitten ist“, sagt Penner. “Vereinfacht gesagt, handelt es sich darum, dass uns ein Kunde mitteilt, welchen diagnostischen Test er braucht. Wir gehen dann an die Arbeit und analysieren in der Regel über 20 Millionen möglich Aptamere. Dann testen wir da, wo unsere Berechnungen das größte Potenzial ergeben haben. Normalerweise dauert das etwa vier Monate, in denen wir eng mit dem Kunden zusammenarbeiten. Am Ende erhält der Kunde von uns die besten Aptamere, ohne dass wir an die weitere Verwendung irgendwelche Bedingungen knüpfen. Das weitere Vorgehen liegt völlig in der Hand des Kunden.“


 


Penner und NeoVentures präsentieren ihren neuen Aptamer-Ansatz auf der MEDICA in Halle 3, Stand H14, der Teil des Kanada-Ontario-Pavillons mit dem roten Ahornblatt auf dem Dach ist.    


 


Weitere Informationen über NeoVentures erhalten Sie auf der Website neoventures.ca oder Sie kontaktieren Sie uns telefonisch unter 001-519-858-5052 oder per E-Mail unter info@neoventures. Sie finden uns auch im Ausstellerverzeichnis auf MEDICA-Website www.medica-tradefair.com.