04.11.2009

Adept Medical Ltd

Neue Ansätze im Produktdesign machen Medizintechnik bezahlbar

Düsseldorf (Deutschland) und Auckland (Neuseeland), 4. November 2009 – Das neuseeländische Unternehmen Adept hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seinem umfassenden Know-how im Produktdesign und in der Fertigung von Medizinprodukten eine Reihe von bezahlbaren High-Tech-Lösungen für die grundlegende medizinische Versorgung zu entwickeln. Die Produkte sollen die gleiche Optimalversorgung bieten wie bereits auf dem Markt befindliche, komplexe und teure Geräte, jedoch zu erheblich niedrigeren Kosten für das Gesundheitssystem. Adept setzt den Fokus zunächst auf Produkte für die unterstützende Therapie und die systematische Behandlung chronisch kranker Patienten.

Auf der Medica 2009 wird Adept als erstes Produkt dieser Serie ein optimiertes Infusionskonzept für den stationären Bereich präsentieren: Adept IVO. Die zur Zeit auf dem Markt befindlichen Infusionspumpen werden in der Regel elektronisch betrieben und zur Verabreichung von Hydrationsflüssigkeit, Elektrolytinfusionen, Blut und intravenösen Medikamenten eingesetzt. Sie sind nicht nur in der Anschaffung teuer, sondern verursachen im laufenden Betrieb hohe Kosten, vor allem durch herstellerabhängige Verbrauchsmaterialien. Das neue Adept IVO-System bietet alle erforderlichen Sicherheitsmerkale und Kontrollen eines elektronischen Infusionssystems, jedoch ohne dessen Komplexität. Adept schätzt, dass die Anschaffungskosten der IVO-Infusionspumpe weniger als die Hälfte der gängigen elektronischen Pumpen betragen; die laufenden Kosten sollen sich u. a. dank der Nutzung von herstellerunabhängigen Verbrauchsmitteln auf 50-90% verringern. Die Markteinführung von Adept IVO ist für Ende 2010 geplant. Das System ist bei den neuseeländischen Ausstellern in Halle 17, Stand A58 zu sehen.

„Der medizinische Fortschritt ist in den letzten Jahren signifikant vorangeschritten; leider sind damit gleichzeitig die Kosten in die Höhe geschnellt, insbesondere in den Industrieländern. Mit immer weniger Ressourcen auszukommen, ist jedoch für Entwicklungs- und Schwellenländer noch weitaus schwieriger. Dort stehen nicht einmal die elementarsten medizinischen Lösungen oder Medikamente zur Verfügung, die in den Krankenhäusern der Industrieländer als Standard gelten“, erläuterte Sean Reeves, Clinical Development Manager von Adept. „Mit den immensen Fortschritten in Wissenschaft und Technik sollten wir heute in der Lage sein, High-Tech-Lösungen für den grundlegenden Bedarf des Gesundheitswesens anzubieten, um unabhängig von der geographischen Region eine gute Balance zwischen den bestmöglichen Therapieergebnissen und den damit verbundenen Behandlungskosten zu gewährleisten.“

Adept Medical (www.adeptmedical.co.nz)
Adept is a complete product development & manufacturing service. We take ideas through research, design, tooling and manufacture into commercial reality. Operating from central Auckland we service the product development requirements of New Zealand’s major companies and research institutions as well as SMEs, start ups and entrepreneurs. Our subsidiary companies, Adept Meat and Adept Medical commercialise a portfolio of proprietary products.

Our integrated product development process has become the most powerful way of creating value for our clients. This literally takes your idea and delivers a manufactured product ready for market launch. Alternatively we can work with you at any stage of the process to create distinctive value and competitive advantage. We understand the complexities and pitfalls of commercialisation through launching our products. To ensure your idea successfully navigates these issues we can partner with you, ensuring your idea improves people’s lives. Further information can be found at www.adept.co.nz

Kontakt

Sean Reeves
Clinical Development Manager
Adept Medical
Telefon: +64 9 815 7770
Mobil: +64 21 2434254
Mail: sreeves@adept.co.nz

Katja Korehnke
Korehnke Kommunikation
Telefon: +49 221 – 35 59 795
Mail: kk@korehnke-kommunikation.de

Mike Sinclair
Halsin Partners
Telefon: +44 20 7084 5955
Mail: msinclair@halsin.com