15.09.2010

TurboMed® EDV GmbH, Ein Unternehmen der CompuGroup Medical

Neue Kodierrichtlinien anwenderfreundlich in TurboMed® umgesetzt und zertifiziert

TurboMed EDV GmbH - Ein Unternehmen der CompuGroup Medical
Molfsee, 15.09.2010 – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) wird zum kommenden Jahreswechsel die neuen ambulanten Kodierrichtlinien (AKR) einführen. Was sich erneut nach einem hohen, zusätzlichen Verwaltungsaufwand in den Praxen anhört, ist auch eine Frage der richtigen Software: In TurboMed wurden die neuen Kodierrichtlinien anwenderfreundlich und damit einfach in der Anwendung im Praxisalltag umgesetzt.

„Die neuen Richtlinien sind relativ komplex“, so TurboMed-Geschäftsführer Lars Hübner. „Mehr Bürokratie in Arztpraxen ist aber immer problematisch, wir haben uns deshalb besonders bemüht, die neue Systematik praktikabel und anwenderfreundlich umzusetzen – das positive Feedback aus bayerischen Pilotpraxen und Informationsveranstaltungen zeigt uns, dass dies wohl auch gelungen ist.“

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung bestätigte bereits bei der Zertifizierung die erfolgreiche Umsetzung der ambulanten Kodierrichtlinien in TurboMed. Diese stehen allen TurboMed-Praxen ab dem 01. Januar 2011 zur Verfügung und sind ohne Extrakosten in den gewohnt preisfairen Softwarepflegegebühren enthalten.