15.08.2012

Axela Inc

Neue Technologien für Multiplex-Protein-Assays

Toronto, Ontario, 15.08.2012 – Der kanadische Erstaussteller Axela Inc. stellt neue Tools zur Multiplex-Biomarker-Analyse auf der MEDICA, der weltweit größten, jährlich stattfindenden Medizin-Fachmesse, vom 14.-17.11.2012 in Düsseldorf vor. Der neuartige Ansatz zur Biomarker-Analyse wurde speziell entwickelt, um den Übergang von der klinischen Entdeckung zur Verwendung in der Diagnose zu vereinfachen. Axela’s neuartiger Ansatz ermöglicht es Forschern dank hochflexibler, benutzerdefinierter Multiplex-Plattformen Echtzeit- oder Endpunkt-Messungen durchzuführen.

„Mit unseren neuen Produkten reagieren wir auf die Notwendigkeit aus Biomarker-Entdeckungen robuste diagnostische Tests zu machen“, sagt Naomi Wessel, Vertriebs-, Support- und operative Marketingleiterin bei Axela. „Das Versprechen einer individuellen Medizin kann dank der einfachen Bedienbarkeit und Robustheit von Axela-Produkten eingelöst werden. Sie ermöglichen den Einsatz einer neuen Generation von Multimarkerpanels mit höherer Sensitivität und Spezifität. Der Erfolg dieses Ansatzes wird unter anderem durch den breiten Anwendungsbereich belegt: Onkologie (Brustkrebs-Prognose), Immunstatus (Strongyloidiasis) und Spezialtests (traumatische Hirnverletzung).“

Axela’s neue PanelPlus™-Reagenzien sind so konzipiert, dass sie auf mehreren Plattformen verwendet werden können, so dass der Benutzer die Technologie auf seine spezifischen Testanforderungen anpassen kann. Dank unserer Rapid-Conjugation-Kits können Forscher die Proteine leichter einsetzen, die sie für die automatisierte Erstellung von kundenspezifischen Multiplexplattformen benötigen. Dies vereinfacht die Validierung neuer Biomarker-Panels und beschleunigt die Umsetzung von Forschungsassays in robuste Routineanalytik. Zur optimalen Nutzung der neuen PanelPlus-Technologie bietet Axela Echtzeit-Immunoassays und schnelle Durchfluss-Mikroarray-Plattformen an.

Microarray-Systeme, die unsere poröse Flow-Thru-Chip®-Technologie verwenden, beschleunigen die Proteinbindung in der Microarray-Analyse. Diese Tools in Verbindung mit dem Ziplex®-System automatisieren die Probenaufbereitung, Bildverarbeitung, Datenanalyse und Berichterstellung und ermöglichen so eine hohe Reproduzierbarkeit von Routine-Biomarker-Assays. Diese Merkmale, zusammen mit der Mid-Range-(<150)Multiplex-Capability, gestatten Forschern die Validierung und Implementierung von Signaturen aus internationalen Discovery-Plattformen. Darüber hinaus bietet das automatisierte Flow-Thru-Chip-System die Möglichkeit Protein- und Gene-Expression-Assays im gleichen Format durchzuführen.

Die diffraktive Optik bietet eine einzigartige Beobachtung von Protein-Interaktionen bei einem Immunoassay in Echtzeit, einschließlich der Bindung und Dissoziation. Dieser Ansatz ist besonders für Low-Multiplex-Rapid-Biomarker-Assays in biologischen Proben geeignet, bei denen zusätzliche Informationen nützlich sind. So ist zum Beispiel die Kombination von Titer- und Aviditätsmessungen im gleichen Assay ideal für die Bereiche Immunstatus und serologische Forschung. Diese Echtzeit-Informationen beschleunigen erheblich die Assay-Entwicklung und Ergebnisse können in einer diffraktiven Optikmessplattform (dot®) implementiert oder in den Durchfluss-Mikroarray-Plattformen von Axela genutzt werden.

Axela-Kurzinformation
Axela's automatisierte Plattformen für die Multiplex-Nukleinsäure- und Proteinanalyse sind für schnelle Biomarker-Tests in der klinischen Forschung und Diagnostik konzipiert. Der neuartige Ansatz des Unternehmens führt zu deutlich mehr und besserer Information im Vergleich zu herkömmlichen Assays und ermöglicht Zugang zu Kategorien von Markern, die breite diagnostische Möglichkeiten eröffnen. Am Unternehmenssitz in Toronto entwickelt Axela Produkte für den Vertrieb durch Life-Science-Distributoren und Diagnostik-Unternehmen für klinische Tests.

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte gegenwärtig nur zu Forschungszwecken verwendet werden können.
Auf der MEDICA 2012 stellt Axela Inc. in Halle 3 am Stand H14 als Teil des Ontario/Kanada-Pavillons aus. Wir freuen uns auf den Austausch mit Wissenschaftlern, Medienvertretern und allen anderen Besuchern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.axela.com oder www.medica.de
Sie können sich auch an unseren Vertriebsleiter wenden:
Patrick Castaldi
Director of Sales and Channel Management
p.castaldi@axela.com
1-416-798-1625 x 321