10.05.2005

ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH

Neues Forum für IT und Telematik im Gesundheitswesen

Vom 28. bis 30. September 2005 findet im Essener Congress Center Ost erstmals die IT-Trends Medizin / Health Telematics als gemeinsame Veranstaltung der Essener Wirtschaftsförderung und des Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen sowie der Congress Center Essen GmbH statt. Der Fachkongress mit Begleitausstellung richtet sich sowohl an regionale Entscheider / IT-Leiter im Gesundheitswesen als auch an Gesundheitstelematik-Experten aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland.
Die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH hat sich mit ihrer jährlichen Kongressveranstaltung Health Telematics in den vergangenen Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Branche gesichert. Als neutrales Kompetenzzentrum bietet die ZTG GmbH mit ihrer Veranstaltung eine Plattform für Experten aus Industrie, Politik, Selbstverwaltung und Wissenschaft.
Mit der IT-Trends Medizin hat sich in der Metropolregion Ruhr ein erfolgreicher Fachkongress zur Präsentation neuer Trends der Informationstechnologie (IT) im Gesundheitswesen etabliert. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft führt die Veranstaltungsreihe IT-Trends gemeinsam mit dem IT-Dachverband networker NRW e.V. durch. Weitere Fachmessen in Essen sind die IT-Trends Energie sowie Immobilien.
Mit diesem gemeinsamen Kongress wollen die Veranstalter erstmals die beiden bislang unabhängigen Veranstaltungen zusammen führen, um einerseits die regionalen Projekte in der Metropolregion Ruhr als auch die nationalen Arbeiten in Deutschland mit Blick auf die europäischen Entwicklungen vorzustellen und zu diskutieren.
Im Mittelpunkt des ersten Kongresstages stehen dabei gesundheitstelematische Projekte und medizinische IT-Anwendungen aus der Region. Der Fokus der beiden Folgetage richtet sich auf die aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen der Gesundheitstelematik - allen voran die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte. Die aktuellen Ergebnisse aus dem Modellprojekt eGesundheit.nrw, dem Aufbau einer Telematik-Infrastruktur in der Modellregion Bochum-Essen, bilden dabei einen besonderen Schwerpunkt des Programms.
Zurzeit besteht für Referenten noch die Chance mit einem Fachvortrag an der Veranstaltung teilzunehmen. Auch IT-Dienstleister für die Branche Medizin und Gesundheit, die im Rahmen der Begleitausstellung ihre Leistungen präsentieren wollen, sollten sich zum jetzigen Zeitpunkt bei den Veranstaltern anmelden. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung sind unter www.ztg-nrw.de oder unter www.it-trends-medizin.de erhältlich.