12.11.2007

Corscience GmbH & Co. KG

OEM Modulbausteine für innovative Entwicklungen

Autoklavierbarer Flow-Sensor für Atemgase
Der Fokus der Firma Corscience (http://www.corscience.de) liegt in der Entwicklung von medizinischen Geräten. Schwerpunktbereiche unserer Tätigkeiten im speziellen sind:

- Entwicklung von EKG-Geräten

- Systemintegration von drahtlosen Schnittstellen (Bluetooth, ZigBee, ISM-Bänder, Infrarot, etc.)

- Entwicklung von biphasischen Defibrillatoren

- Entwicklung von komplexen Algorithmen

- Entwicklung von Ortungssystemen basierend auf GSM/GPS

- Entwicklung von Blutdruckmessgeräten

- Entwicklung von Pulsoximetern

In vielen Bereichen bieten wir unseren Kunden bereits fertig einsetzbare OEM Module an. Diese passen wir gerne nach Kundenwunsch an. Im Bereich der drahtlosen Telemetrie können wir mit Stolz auf eine Vielzahl an erfolgreich abgeschlossenen Projekten zurückblicken.

Neu in unserem Portfolio ist ein autoklavierbarer Flowsensor für die präzise Messung von Atemgasen. Der Sensor basiert auf dem Hitzelaufzeitverfahren und zeichnet sich durch bidirektionale Messung und sehr kurze Antwortzeiten aus.