28/09/2010

BOI-DOKUTECH GmbH

PKMS CheckDoku - Pflege erlösrelevant dokumentieren

BOI Dokutech GmbH hat durch die Fa. RECOM GmbH das Alleinvertriebsrecht der Software PKMS CheckDoku erhalten, wie der Geschäftsführer der BOI Dokutech Dr. W. Eichner mitteilte.
Ziel ist es, mit dieser Software sowohl Pflegedaten von hochaufwendigen Patienten zu erheben und zu dokumentieren als auch als gesetzlich geregelte Datensätze im SGB V zur Abrechnung zu bringen.
Die Software PKMS Check Doku ergänzt die bestehende Dokumentation. Maßnahmen für hochaufwendige Pflege werden innerhalb der täglichen Planung fallweise abgezeichnet und die Punktwerte automatisch ausgewertet und der OPS Schlüssel zugewiesen.
Das bedeutet, dass mit dem elektronischen Pflegekomplexmaßnahmen-Score erstmals der Pflegeaufwand bei hochaufwendigen Patienten erlösrelevant für die Kliniken dokumentiert werden kann. Ab 2012 wird der MDK zukünftig alle PKMS Fälle in den Kliniken überprüfen.
Wie die wissenschaftliche Leiterin der Fa. RECOM Frau Dr. Pia Wieteck mitteilte, ist die Pflege durch den Einsatz der Software PKMS CheckDoku erstmals in der Lage nicht nur als Kostenfaktor im Krankenhausbereich zu gelten, sondern als aktiver Teilnehmer an Kostenverhandlungen teilzunehmen.