15.08.2013

Metrax GmbH

PRIMEDIC erhält iF Product Design Award

Jury prämiert den DefiMonitor EVO


Rottweil, März 2014 – Der PRIMEDIC DefiMonitor EVO von Metrax ist mit dem iF Product Design Award 2014[1] ausgezeichnet worden. Das Unternehmen aus Rottweil erhält für sein Produkt in der Kategorie „medicine / health+care" den begehrten Award. Dabei überzeugte das Design des DefiMonitor EVO mit seiner reduzierten Komplexität. Die intuitive Funktionsweise bietet bei der Anwendung in Extremsituationen die erforderliche Sicherheit auf unterschiedlichen Ebenen, so das Urteil der Jury.


[1] Das iF Industrie Forum Design veranstaltet seit nunmehr 60 Jahren mit den jährlich ausgetragenen iF Award eine Serie von Wettbewerben in inzwischen 30 verschiedenen Kategorien. Die Marke iF hat sich inzwischen als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Im Januar 2014 jurierten 49 internationale Designspezialisten über 4.615 eingereichte Produkte, Kommunikationsmittel und Verpackungen aus 55 Ländern.


Gemeinsam mit dem Stuttgarter Designstudio Phoenix Design hat Metrax den PRIMEDIC DefiMonitor EVO designt – einen neuen Defibrillator, der von Rettungshelfern, Ärzten und anderen professionellen Anwendern schnell und einfach eingesetzt werden kann. In der Medizintechnik gilt: „form follows function“ – so war es oberstes Ziel, einen Defibrillator zu entwickeln, der einfach zu bedienen ist und absolut fehlerfrei funktioniert. „Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung mit dem iF Product Design Award“, freut sich Metrax Geschäftsführer, Jürgen Bucher. „Unser Bestreben, innovative Medizintechnik von höchster Qualität mit funktionalem Design zu verknüpfen, haben wir beim DefiMonitor EVO perfekt umgesetzt. Dank des hervorragenden Designs ist dieses Produkt intuitiv in seinen Funktionen und erleichtert dem Fachpersonal die Handhabung um ein Vielfaches.


Zentrale Elemente des DefiMonitor EVO sind das übersichtliche Farbdisplay und die zwei Dreh- beziehungsweise Druckschalter und Tasten. Die Elektroden und Paddles sind in den robusten roten Korpus integriert – das umlaufende Kunststoffprofil schützt zuverlässig vor Stößen. Zwei ausklappbare, schwarze Taschen an den Seiten, die sich sehr schnell öffnen lassen, halten Kabel und weiteres notwendiges Zubehör für den Einsatz vor Ort bereit. Denn im Notfall muss jeder Handgriff sitzen – das funktionale und selbsterklärende Design des DefiMonitor EVO unterstützt die Retter und schafft wertvolle Zeit, die Leben retten kann. Das Gerät ist übersichtlich, griffig und leicht zu transportieren. Die Handlungsanweisungen auf dem Display sind für den internationalen Einsatz optimiert: Schrittweise Erklärungen und einfach verständliche Grafiken sorgen dafür, dass Ärzte, Rettungssanitäter oder notfalls auch wenig erfahrene Anwender im Stressmoment zum Wohle des Patienten handeln. Der DefiMonitor EVO gibt Anwendern in der Extremsituation einer Reanimation Sicherheit auf verschiedenen Ebenen .


Weitere Informationen zum DefiMonitor EVO erhalten Sie unter: http://www.primedic.com/de/produkte/defimonitor-evo.html


Die Metrax GmbH steht seit 40 Jahren im Dienst der Medizintechnik und produziert mit der Marke PRIMEDIC™ professionelle und automatische Defibrillatoren für Profis und Laien von kompromisslos hoher Qualität. In engem Zusammenspiel mit Kliniken, Universitäten und praxisnahen Anwendern treiben wir die Entwicklung neuer Techniken zur Weiterentwicklung der Geräte an. Ausgereifte und sichere Technologie, einfache Bedienung, hohe Qualität und absolute Zuverlässigkeit unter Extrembedingungen: das sind unverwechselbare Kenn-zeichen der PRIMEDIC™-Defibrillatoren. Weltweit haben die robusten Geräte in der Notfallmedizin den Ruf höchster Sicherheitsstandardsund schneller Einsatzbereitschaft.


Die Metrax GmbH beschäftigt in ihrem Hauptsitz in Rottweil und den Repräsentanzen in Moskau und Shanghai circa 100 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.primedic.com