23.08.2005

Baumann Fachverlag GmbH & Co. KG Im Medienhaus Baumann

Pflegemanagement

Mit einem Anteil von rund 40 Prozent sind die Pflegenden nicht nur die größte Berufsgruppe im Krankenhaus, sie sind auch der Teil der Organisation Krankenhaus, der den häufigsten und oftmals auch intensievsten Kontakt mit den Patienten hat. Die erfolgreiche Umsetzung von Restrukturierungsmaßnahmen oder die Implementierung neuer Prozesse hängt entscheidend von der engagierten Beteiligung des Pflegedienstes ab. Der DAK-BGW Krankenpflegereport 2005 befasst sich schwerpunktmäßig mit der Frage, inwiefern stärkere Partizipation an Veränderungsprozessen zu mehr Arbeitszufriedenheit und Engagement führt.
Mehr darüber in der krankenhaus umschau August 2005 dem Fachmagazin für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen.