10/11/2005

Philips Speech Processing GmbH

Philips SpeechMagic mit erweitertem Integrations- und Vertriebsnetzwerk

Wien, Österreich – Royal Philips Electronics (AEX: PHI, NYSE: PHG) gibt zur MEDICA 2005 eine Erweiterung des Integrations- und Vertriebsnetzwerk für seine Sprachverarbeitung SpeechMagic bekannt, durch welche deren führende Marktstellung im niedergelassenen Bereich deutlich ausgebaut wird.

Der Anbieter von Softwaresystemen für das Gesundheitswesen, PRO Medisoft hat SpeechMagic in das Praxisverwaltungssystem PROFIMED erfolgreich integriert. Die von dem Philips Partner MATHOL Praxisorganisation umgesetzte Integration wird erstmalig auf der Medica in Halle 17, Stand B55 von MVS Marketing Vertrieb & Service präsentiert. Damit erhält Philips Zugang zu allen Arztpraxen welche PROFIMED einsetzen.

„Durch die perfekte Integration von SpeechMagic haben wir unser modernes Praxisverwaltungssystem PROFIMED weiter den Bedürfnissen unserer Kunden angepasst und bieten niedergelassenen Ärzten alle Vorteile der professionellen Sprachverarbeitung. Mit SpeechMagic haben wir uns bewusst für das weltweit führende System im medizinischen Bereich entschieden“, sagt Herr Wolfgang Hoffmann , Vertriebsleiter der PRO Medisoft AG

Darüber hinaus wird die privatärztliche Verrechnungsstelle (PVS, Büdingen) zukünftig ihren 6000 Mitgliedern einen 2 stündigen Workshop - Gutschein zum Thema digitale Sprachverarbeitung anbieten. Die Gebühr für den von MVS Marketing Vertrieb & Service durchgeführten Workshop in den Praxen beträgt normalerweise 500 EUR; exklusiv für die Mitglieder der PVS Büdingen ist der Workshop erstmals kostenlos. Ärzten wird dabei das verfügbare Potential digitaler Sprachverarbeitung, vor allem im Hinblick auf eine beschleunigte Befund- und Arztbriefschreibung und die Reduzierung administrativer Kosten eindrucksvoll aufgezeigt. Gleichzeitig werden individuelle Lösungsvorschläge erarbeitet, wie Praxen ihre Dokumentation und Arztbriefschreibung mit der Philips Sprachverarbeitung optimieren können.

„Als innovatives Dienstleistungsunternehmen für Ärzte bieten wir mit diesem Sprachverarbeitungs-Workshop unseren Mitgliedern eine attraktive Möglichkeit, das Potential dieser ausgereiften Technologie für ihre eigene Praxis zu eruieren. Nach gründlicher Überlegung haben wir uns dabei für die Sprachverarbeitung SpeechMagic entschieden, da wir der Überzeugung sind, dass es sich dabei um eine integrierte Lösung handelt, welche auf die Bedürfnisse von Medizinern optimal zugeschnitten ist“, sagt Herr Willmann , Geschäftsführer der PVS Büdingen.

Mit über 7000 Installationen weltweit gilt Philips SpeechMagic als die führende Technologie zur medizinischen Sprachverarbeitung. Im diesem Jahr wurde das System weltweit mehrfach ausgezeichnet, zuletzt in den USA, wo das Borgess Medical Center den Preis für die innovativste Spracherkennungslösung gewann. Durch den Einsatz von SpeechMagic hat das Krankenhaus die Kosten zur Befundschreibung innerhalb eines Jahres um 212,000 USD reduziert.

so2say communications
Armin Scheuer
Tel: +49 30 219 13 914, armin.scheuer@so2say.com