20.09.2007

Power-Plate Deutschland

Rückenprävention mit Power Plate

Ein weiteres wichtiges Argument und Alleinstellungsmerkmal für Power Plate Anbieter: das Power Plate Präventionsprogramm „Rücken“ bietet Versicherten der BKK und der Knappschaft ab sofort spezielle Kurse an.

Das spezielle Programm beinhaltet 16 Kurseinheiten zu je 30 Minuten. Teilnehmer tragen lediglich die Kosten von 150 Euro pro Kurs, der jeweils zwei Einheiten in der Woche umfasst.

Power Plate Interessenten finden den passenden Kurs in den Präventionsdatenbanken auf den Internetseiten der BKK Krankenkassen und der Knappschaft. Zielgruppen, die für dieses Programm interessant sind, sind Patienten, präventionswillige Kunden und sonstige Mitglieder.

Für ein professionelles und abgerundetes Marketing hat das Unternehmen ein spezifisches Marketingkonzept ausgearbeitet. Um Endkunden über die Vorteile zu informieren und die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, gibt es Broschüren zum Power Plate Präventionsprogramm, Gutscheine, Kurspläne, Plakate, Teilnahmebescheinigungen. Endkundenwerbung werden zusätzlich durch Anzeigen in B2C Medien beworben.

Zusammengefasst ermöglicht das neue Power Plate Präventionsprogramm die schnelle Generierung von Zusatzumsätzen. Die Neukundenakquise wird stark vereinfacht und es bietet sich ein zweiter Weg der Finanzierung. Der § 20 bietet zudem den Zugang zu einem völlig neuen Markt – dem Gesundheitsmarkt, mit unendlichen Möglichkeiten. Das Unternehmen freut sich, Interessenten die Konzepte auf der Medica in Düsseldorf zu präsentieren: Halle 5 Stand A36.

Weitere Informationen: www.powerplate.de oder 069-9494750.

Kontakt:

Power-Plate Deutschland
Birgit Radszat
Hanauer Landstr. 184/Union Hallen
60314 Frankfurt am Main
Tel: 069 – 94 94 75-0
Email: birgit.radszat@powerplate.de