15.11.2010

RL Solutions

RL Solutions führt die R5-bereite Infektionsüberwachungssoftware der NHSN bei der MEDICA ein

Die neueste Version der RL6:Infection bietet eine Kontaktrückverfolgung und exportiert NHSN-fähige Daten

15. November, 2010 (Toronto, Ontario) – RL Solutions, ein etablierter, in Kanada ansässiger Entwickler von Qualitäts- und Sicherheitssoftware mit über 600 erfolgreichen Anwendungen im Bereich Gesundheitspflege, wird das neueste Modul seiner Infektionsüberwachungssoftware RL6:Infection bei der Handelsmesse MEDICA 2010 und dem Weltforum in Düsseldorf, Deutschland (vom 17. – 20. November) enthüllen.

Aufgebaut auf den Technologien Microsoft® .NET und Silverlight™, hilft RL6:Infection den Infektionspräventoren (IPs) mehr von ihrem Tag zurückzugewinnen, indem es vier lästige, administrative Aufgaben eliminiert. RL6:Infection erkennt Infektionsrisiken automatisch, indem es eine aktive Kontrolle der Krankenhaussysteme (Überwachung) in Echtzeit durchführt. Dies ermöglicht den Krankenhäusern, schneller auf die ernsthaften Gefahren der Infektionen zu reagieren. RL6:Infection erschafft eine sicherere Umgebung für Patienten, Personal und die umliegende Gesellschaft.

Die neueste Version von RL6:Infection, vorgesehen für die Freigabe im Januar 2011, wird dafür geeignet sein, Daten in das R5 - dem neuesten Format, das von dem National Healthcare Safety Network (NHSN) angeordnet wurde - zu exportieren. Durch einfaches Anklicken werden Daten, die in R6 gesammelt wurden, formatiert und gemäß der NHSN-Norm gepackt. Die Software bietet außerdem eine Kontaktrückverfolgung, welche es den IPs ermöglicht, Patientenüberlagerungen und das Ausmaß der Verbreitung von Infektionen in nur wenigen Minuten zu bestimmen, anstelle von Stunden oder Tagen, die sonst ohne ein System benötigt werden, das geeignet ist, diese Analyse durchzuführen.

Einige zusätzliche Highlights von RL6:Infection beinhalten:

• Berechnete Nennerdaten von den Daten, die es empfängt. Dies macht das Reporting viel einfacher und schneller
• Dynamische Reports ermöglichen IPs hierarische Suchen von Graphiken auf höchster Ebene bis zu spezifischen Details mit Hilfe der minutengenauen Daten
• IPs können Aufgaben in Bezug auf Infektionsfälle vergeben und sie bis zum Abschluss verfolgen
• Organisationen können eine Standard-Systematik wählen, oder individuell angepasste RL6-Formulare, die ihrem Bedarf entsprechen
• Es lässt IPs fast jeden Aspekt ihres Systems, einschließlich Report-Instrumententafeln, Dateisteuerungen und Sicherheitseinstellungen, kontrollieren und individuell anpassen
• Nutzer können private Anmerkungen und Notizen erstellen, um sich an wichtige Konversationen oder Details zu erinnern

“IPs sind entscheidend bei der Reduzierung von Infektionen, die mit der Gesundheitspflege zusammenhängen”, sagt Colin Hung, Direktor Marketing und Bündnisse bei RL Solutions. “Sie haben so einen wichtigen Job und es stehen ihnen so wenig Zeit und Mittel zur Verfügung. Daher haben wir Besonderheiten wie die Kontaktrückverfolgung eingearbeitet, um ihr Arbeitspensum etwas zu reduzieren. Dies ist auch der Grund warum wir sichergestellt haben, dass RL6:Infection mit den neuesten NHSN-Normen übereinstimmt: somit können IPs ihre Zeit damit verbringen, tatsächlich Infektionen vorzubeugen, als sie mit der Verwaltungsarbeit zu vertun.”

RL Solutions wird außerdem seine RL6:Government-Anwendung (dt. Regierungsanwendung) bei der MEDICA präsentieren. Vor kurzem von Dänemark angenommen, ist RL6:Government eine führende Auswertungsanwendung für unerwünschte Ereignisse, die spezifisch dafür geschaffen wurde, den Regierungsbehörden und anderen Aufsichtsbehörden zu helfen, einen besseren Einblick in die Vorgänge der Gesundheitspflege zu erhalten, die sich sowohl auf deren Krankenhäuser, als auch auf deren Bürger auswirken. Die dänische Regierung nutzt die Anwendung mit der Hilfe von Spezialisten der Computer Sciences Corporation (CSC; dt: Gesellschaft für Informatik), die eine umfangreiche Erfahrung durch die Arbeit bei dem Dänischen Gesundheitsrat aufweist.

Die Firma wird sowohl RL6:Infection, als auch RL6:Government während der Zeit der MEDICA in Halle 15, Ausstellungsstand F33, als Teil des Messepavillons Ontario, Kanada demonstrieren.

Über RL Solutions
RL Solutions entwickelt innovative Software im Bereich Gesundheitspflege für die Patientenrückmeldungen, Vorfallauswertung & Schadenanalyse, Infektionsüberwachung und das Forderungsmanagement. Bei RL Solutions ist die Förderung langlebiger Beziehungen mit unseren Kunden das, was wir am besten können. Wir haben über 600 Kunden, einschließlich Netzwerke für die Gesundheitspflege, Krankenhäuser, Langzeitpflegeeinrichtungen und mehr. RL Solutions ist eine globale Firma mit Niederlassungen in Kanada, den Vereinigten Staaten, Australien und Großbritannien. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.rlsolutions.com.

Kontaktinformation
Colin Hung
Direktor Marketing und Bündnisse, RL Solutions
416-410-8456 ext. 265
chung@rlsolutions.com